Skip to content
Was suchst du?

Grusel Friedhof auf Kürbisschmorgemüse

  • Zubereitung

    Min
  • Schwierigkeit

  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)1497kJ
Energie (Kilokalorien)358kcal
Fett20g
davon gesättigte Fettsäuren10g
Kohlenhydrate31g
davon Zucker16g
Ballaststoffe9,3g
Eiweiß8,1g
Salz2,3g
  • 2 Zwiebeln
  • 3 Knoblauchzehen
  • 500 g Champignons
  • 1 rote Paprika
  • 1000 g Hokkaido Kürbis
  • 80 g getrocknete Aprikosen
  • 2 EL Pflanzenöl
  • 2 Dosen stückige Tomaten (à 400 g)
  • 2 geh. TL KNORR Gemüse Bouillon Champignon & Lauch (Glas)
  • Pfeffer
  • 1 Rolle Blätterteig
  • Lebensmittelfarbe
  • 1 Zwiebeln und Knoblauch schälen und hacken. Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Paprika entkernen und in Stücke schneiden. Vom Kürbis die Kerne entfernen und in Würfel schneiden. Aprikosen würfeln.
  • 2 Zwiebeln und Knoblauch in einem Bräter im heißen Öl glasig dünsten. Paprika und Champignons zugeben und kurz mit anbraten. Kürbis, Tomaten, 500 ml Wasser, Knorr Gemüse Bouillon Champignon & Lauch zufügen und aufkochen lassen. Mit Pfeffer abschmecken.
  • 3 Bräter zugedeckt in den vorgeheizten Backofen bei 160 °C stellen und das Gemüse ca. 1 Stunde schmoren lassen.
  • 4 Für die Friedhofsszenerie aus Blätterteig Grabsteine und andere Figuren nach eigener Fantasie ausschneiden und entsprechend der Zubereitungsanleitung backen. Mit Lebensmittelmalfarbe nach Belieben beschriften.