Was suchst du?

Garnelenspieße

Rezept für Garnelenspieße - fein gewürzt und schnell gegrillt oder gebraten. Und dazu passt Reissalat.
  • Zubereitung

    Min
  • Schwierigkeit

  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)


WAS DU BRAUCHST

  • 150 g Reis
  • 4 EL Öl
  • 1/2 Bund glatte Petersilie
  • 2 Stk. Knoblauchzehen
  • 1 Zitrone
  • 16 große Garnelen
  • 4 Stk. lange Holzspieße
  • 1 kleine Dose Mais
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 1 Stk. rote Paprika
  • 8 EL KNORR Salatcreme
  • 4 Scheiben Ananas
  • 8 EL KNORR Grillsauce Karibik
  • Jodsalz, Pfeffer, Currypulver

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)2377kJ
Energie (Kilokalorien)569kcal
Fett30g
davon gesättigte Fettsäuren2,9g
Kohlenhydrate51g
davon Zucker16g
Ballaststoffe4,5g
Eiweiß20g
Salz1g

  • 1 Für die Garnelenspieße den Reis nach der Packungsanleitung zubereiten, in eine Schüssel geben und abkühlen lassen. Das Öl, die gewaschene, klein gezupfte Petersilie und die fein gehackten Knoblauchzehen mit dem Saft einer Zitrone zu einer Marinade anrühren. Die gewaschenen, trocken getupften Garnelen 30 Minuten in die Marinade legen. Danach auf Holzspieße reihen.
  • 2 Den Mais, die geputzten und in feine Ringe geschnittenen Frühlingszwiebeln und die gewaschene, klein gewürfelte Paprika mit dem Reis und der Salat Mayonnaise vermengen und mit Salz, Pfeffer und Currypulver nach Belieben würzen. Jeweils eine Scheibe Ananas auf Tellern anrichten und den Reissalat darübergeben. Wer mag, gibt etwas Ananassaft zum Reissalat.
  • 3 Die Garnelenspieße von jeder Seite 3 – 4 Minuten grillen und zu dem Salat servieren. In kleinen Schalen „Karibik Sauce“ von Knorr dazureichen und genießen.