Was suchst du?

Puten-Geschnetzeltes in Weißwein

Dieses Rezept darf in der Klassiker-Küche nicht fehlen: Puten-Geschnetzeltes in Weißwein. Und mit goldgelben Mini-Knödeln wird es doppelt lecker.
  • Zubereitung

    Min
  • Schwierigkeit

  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)


WAS DU BRAUCHST

  • 300 g Putenbrustfilet
  • 150 g Champignons
  • 1 Zwiebel
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 2 EL Öl
  • Jodsalz
  • Pfeffer
  • 50 ml Weißwein (optional)
  • 1 TL KNORR Hühner Kraftbouillon
  • 50 g Schmand
  • 1 Packung PFANNI Mini Kartoffel-Knödel

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)2268kJ
Energie (Kilokalorien)542kcal
Fett23g
davon gesättigte Fettsäuren8,3g
Kohlenhydrate44g
davon Zucker4g
Ballaststoffe3g
Eiweiß31g
Salz2g

  • 1 300 g Putenbrust in Streifen schneiden. 150 g Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und fein würfeln. 1/2 Bund Petersilie waschen, trocken tupfen und hacken.
  • 2 Putenfleisch in einer Pfanne in 2 EL heißem Öl braten, mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen und warm stellen. Champignons und Zwiebel im restlichen Bratfett braten. 50 ml Weißwein, 1/8 l (125 ml) Wasser und 1 TL Knorr Hühner Kraftbouillon zufügen und aufkochen. 50 g Schmand unterrühren. Fleisch wieder zufügen und heiß werden lassen. Puten-Geschnetzeltes in Weißwein mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • 3 Pfanni Mini-Knödel in kochendem Wasser 7 Minuten garen, herausnehmen. Puten-Geschnetzeltes in Weißwein mit Petersilie bestreuen und zu den Knödeln servieren.