Skip to content
Was suchst du?

Orientalischer Reissalat mit Hähnchenbrust-Spießen

  • Zubereitung

    Min
  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)2492kJ
Energie (Kilokalorien)598kcal
Fett19g
davon gesättigte Fettsäuren4,2g
Kohlenhydrate57g
davon Zucker20g
Ballaststoffe7,7g
Eiweiß43g
Salz1g
  • 150 g Reis
  • 100 g Kichererbsen (aus der Dose)
  • 3 Schalotten
  • 1 EL Öl
  • 50 g Rucola
  • 100 g getrocknete Aprikosen
  • 1 TL Knoblauchpfeffer
  • 9 EL Knorr Knoblauch Sauce
  • 600 g Hähnchenbrustfilet (4 à 150 g)
  • 150 g Kirschpaprika, mit Frischkäse gefüllt
  • 6 lange Holzspieße
  • 1 Den Reis wie gewohnt kochen. 5 Min. vor Garzeitende die abgetropften Kichererbsen dazugeben und mit garen.
  • 2 Die klein gewürfelten Schalotten in 1 EL Öl glasig dünsten. Aprikosen und Rucola klein würfeln, mit in die Pfanne geben, alles gut vermischen, den Herd ausschalten und etwas ziehen lassen.
  • 3 Den Reis mit den Kichererbsen in eine Schüssel füllen und die Zwiebel-, Aprikosen-, Rucolamischung darüber geben, gut durchmengen und mit Knoblauchpfeffer abschmecken. Mit 5 EL Knorr Knoblauch Sauce abschmecken.
  • 4 Spieße 10 Minuten in Wasser legen. Die Hänchenbrustfilets in Würfel schneiden und abwechselnd mit Kirschpaprika auf Spieße reihen. Die Spieße werden von jeder Seite gegrillt, bis das Fleisch gut durch ist.