Skip to content
Was suchst du?

Erbseneintopf mit Speck

  • Zubereitung

    Min
  • Schwierigkeit

  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)2687kJ
Energie (Kilokalorien)644kcal
Fett25g
davon gesättigte Fettsäuren12g
Kohlenhydrate64g
davon Zucker8,4g
Ballaststoffe17g
Eiweiß32g
Salz3,5g
  • 1 große Zwiebel
  • 1 EL Pflanzenöl
  • 100 g Speckwürfel
  • 300 g grüne Schälerbsen
  • 4 TL KNORR Delikatess Brühe (Glas)
  • 2 Lorbeerblätter
  • 2 TL getrockneten Majoran
  • 150 g Möhren
  • 300 g Kartoffeln
  • Pfeffer
  • 2 Roggenbrötchen
  • 150 g Schmand
  • 4 EL geröstete Zwiebelwürfel
  • 50 g Gouda, gerieben
  • Jodsalz
  • Majoran zum Garnieren
  • 1 Zwiebel schälen und würfeln. Im heißen Öl mit den Speckwürfel anbraten. Schälerbsen zufügen. 1, 5 l (1500 ml) Wasser zugießen, aufkochen und Knorr Delikatess Brühe einstreuen. Lorbeerblätter und Majoran unterrühren. Zugedeckt bei schwacher bis mittlerer Hitze 45 Minuten kochen. Ab und zu umrühren.
  • 2 Möhren und Karoffeln schälen und in kleine Würfel schneiden. Nach 45 Minuten zur Suppe geben und weitere ca. 45 Minuten kochen. Bei Bedarf etwas Wasser zugießen. Lorbeerblätter herausnehmen und mit Pfeffer abschmecken.
  • 3 Inzwischen Roggenbrötchen waagerecht halbieren. Schmand, Zwiebelwürfel und Gouda verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Brötchenhälften mit der Masse bestreichen.
  • 4 Brötchenhälften im vorgeheizten Backofen bei 220 °C auf der oberen Stufe ca. 6 bis 8 Minuten goldgelb überbacken. Nach Belieben mit frischem Majoran bestreuen und zum Erbseneintopf servieren.