Was suchst du?

Pasta mit Spargel und Lachs

  • Zubereitung

    Min
  • Schwierigkeit

  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)


  • 250 g Lachsfilet (tiefgekühlt)
  • 250 g weißer Spargel
  • Jodsalz
  • Zucker
  • 50 g Frühlingszwiebeln
  • 150 g Pasta (z.B. Bandnudeln)
  • 2 EL Zitronensaft
  • Pfeffer
  • 1 EL Öl
  • 1 Beutel KNORR Feinschmecker Sauce Hollandaise fettarm
  • 50 ml Schlagsahne oder Rama Cremefine zum Kochen (15% Fett)

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)2035kJ
Energie (Kilokalorien)487kcal
Fett21g
davon gesättigte Fettsäuren6,1g
Kohlenhydrate46g
davon Zucker5,1g
Ballaststoffe4,1g
Eiweiß26g
Salz0,96g

  • 1 Lachs auftauen lassen. Spargel schälen, die Enden abschneiden, in 3 cm lange Stücke schneiden und in kochendem Salzwasser mit etwas Zucker ca. 15 Minuten garen. Spargel in einem Sieb abtropfen lassen, dabei den Spargelsud auffangen. Frühlingszwiebeln putzen und in Ringe schneiden. Pasta im kochenden Salzwasser nach Packungsanleitung garen.
  • 2 Lachs in Würfel schneiden, mit Zitronensaft beträufeln, salzen und pfeffern. Im heißen Öl bei mittlerer Hitze rundherum braten.
  • 3 Beutelinhalt KNORR Feinschmecker fettarm Sauce Hollandaise in 200 ml Spargelsud einrühren und unter Rühren aufkochen. Bei schwacher Hitze 2 - 3 Minuten kochen. Sahne unterrühren. Spargel, Lachs und Frühlingszwiebel unter die Sauce heben und zur Pasta servieren.