Was suchst du?

Bolognese-Muffins

Bolognese lieben wir in jeder Zubereitung! Zum Beispiel als Füllung für herzhafte kleine Muffins aus Pizzateig. Ein einfaches Rezept für feines Fingerfood!
  • Zubereitung

    Min
  • Schwierigkeit

  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)


WAS DU BRAUCHST

  • 1 Innenbeutel Mondamin Pizzateig
  • 1 kleine rote Paprika
  • 100 g Schafskäse
  • 200 g Hackfleisch
  • 1 EL Pflanzenöl
  • 1 Beutel KNORR Fix für Spaghetti Bolognese
  • 100 g grüne Erbsen, tiefgefroren
  • 1 kleine Dose Mais (Abtropfgewicht 140 g)

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)794kJ
Energie (Kilokalorien)196kcal
Fett9,6g
davon gesättigte Fettsäuren4,9g
Kohlenhydrate19g
davon Zucker2,5g
Ballaststoffe2,2g
Eiweiß7,4g
Salz0,97g

  • 1 Beutelinhalt Pizzateig mit 1/8 l (125 ml) lauwarmen Wasser zu einem glatten Teig verkneten. Teig ausrollen, in 12 Stücke ausschneiden. Muffinmulden fetten und mit dem Teig auskleiden.
  • 2 Paprika halbieren, entkernen, waschen und klein würfeln. Schafskäse ebenfalls klein würfeln.
  • 3 Hackfleisch in einer Pfanne im heißen Öl krümelig braten. Paprika zufügen und kurz mitbraten. 150 ml Wasser zufügen und Beutelinhalt Fix für Spaghetti Bolognese einrühren, unter Rühren aufkochen.
  • 4 Erbsen, Mais und Schafskäse untermischen. Hackfleisch-Gemüse-Füllung auf die Muffinmulden verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft: 175 °C) 20-25 Minuten backen. Bolognese-Muffins kurz im Blech ruhen lassen. Herausnehmen und warm oder kalt servieren.