Skip to content
Was suchst du?

Couscous-Salat mit Zimtmandeln und Korinthen

  • Zubereitung

    Min
  • Schwierigkeit

  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)1732kJ
Energie (Kilokalorien)414kcal
Fett21g
davon gesättigte Fettsäuren2,7g
Kohlenhydrate43g
davon Zucker14g
Ballaststoffe7,3g
Eiweiß9,4g
Salz0,6g
  • 2 rote Paprikaschoten
  • Jodsalz
  • 250 g Instant-Couscous
  • 50 g Korinthen
  • 100 g Kaisererbsen, ersatzweise Zuckerschoten
  • 75 g Mandelstifte
  • 5 EL Olivenöl
  • 1/2 TL Zimtpulver
  • 2 Msp. Chilipulver
  • 2 Beutel KNORR Salatkrönung 7-Kräuter
  • 6 EL Orangensaft
  • Limettensaft
  • 1 Den Backofen auf 250 °C (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Die Paprikaschoten ungeputzt auf Alufolie in den Ofen geben, bis die Haut anfängt Blasen zu schlagen. Dann herausnehmen und in feuchtes Küchenkrepp gewickelt abkühlen lassen. Anschließend von Haut sowie Kernen befreien und klein schneiden.
  • 2 250 ml Wasser mit etwas Salz aufkochen und mit dem Couscous verrühren. Unter gelegentlichem Rühren 10 Minuten quellen lassen. Die Korinthen 10 Minuten in wenig heißem Wasser einweichen, dann abgießen. Die Kaisererbsen oder Zuckerschoten putzen und in kochendem Salzwasser bissfest kochen, dann in Eiswasser abschrecken. Die Mandeln in einer Pfanne ohne Fett rösten, vom Herd nehmen und mit einem Esslöffel Olivenöl, Zimt, Chili und wenig Salz vermengen.
  • 3 Beutelinhalt KNORR Salatkrönung 7-Kräuter mit Orangensaft und dem restlichen Olivenöl verrühren. Das Dressing mit den Salatzutaten vermengen und alles nochmals mit Salz sowie Limettensaft abschmecken.