Skip to content
Was suchst du?
Fleichersatz veganer Burger

Fleischersatz – das sind die Alternativen

Das etwas andere Fleisch: Entdecke die verschiedenen Alternativen, die die Natur als Fleischersatz zu bieten hat.

Tofu (aus Soja)

Der vegetarische Klassiker wird aus gepresster Sojamilch hergestellt. Tofu ist leicht bekömmlich und besonders zum Grillen oder Braten geeignet. Da Tofu roh wenig Eigengeschmack mitbringt, empfehlen wir dir, viel Würze hinzuzufügen.

Seitan

Seitan ist auch bekannt als "Weizenfleisch", entstammt der japanischen Küche und besteht aus reinem Weizeneiweiß. Es hat eine bissfeste, fleischähnliche Konsistenz.

Quorn

Bei Quorn handelt es sich um ein patentiertes Produkt aus fermentierten Schimmelpilzkulturen, das geschmacklich hellem Fleisch ähnelt. Da es Hühnerei, Milch und Gluten enthält, eignet es sich nicht für Veganer und Allergiker.

Tempeh

Tempeh ist ein Fleischersatz aus Indonesien. Es wird aus gekochten Sojabohnen hergestellt, die mit Schimmelpilzen beimpft werden. Tempeh enthält viele natürliche B-Vitamine, ist proteinreich und vielfältig würzbar. Es lässt sich braten, backen und frittieren.

Lupine

Süßlupine sind Hülsenfrüchte aus Südamerika, die praktisch vor unserer Haustür wachsen können. Deshalb gelten sie als regionaler Fleischersatz der Zukunft mit positiver Öko-Bilanz. Reich an Eiweiß, Vitamin E und Ballaststoffen eignen sich Lupine durch ihre faserige Struktur als Fleischalternative.

Jackfruit

Jackfruit gehört zur Familie der Maulbeergewächse und ist weltweit in den Tropen zu finden. Als Fleischersatz wird sie unreif geerntet und weiterverarbeitet. Die Jackfruit ist reich an Kalium, Magnesium und Ballaststoffen.

Du fragst dich, wie du die Fleischersatzprodukte verwenden kannst? Wir zeigen dir, wie’s geht: