Skip to content
Was suchst du?
Das sind die beliebtesten Salatkräuter
Alles zu Salat

Die beliebtesten Salatkräuter

Wir lieben Salat als Vorspeise, Hauptgericht oder Beilage zu Gegrilltem. Doch zugegeben: Ein echtes Geschmackserlebnis wird das grüne Gemüse erst durch die Zugabe würziger Salatkräuter. Wir listen für dich die wichtigsten Küchenkräuter auf und zeigen dir, wie du sie einsetzt.

Nutzen der Kräuter

Die Geschichte der Gewürz- und Heilkräuter ist beinahe so alt wie die Menschheit selbst. Kein Wunder also, dass Kräuter in unterschiedlichen Bereichen zum Einsatz kommen. So werden sie verschiedenen Kosmetikprodukten beigefügt, aus Kräutern Teemischungen erstellt oder in der Naturheilkunde zur Förderung der Gesundheit eingesetzt.

Nicht zuletzt punkten Kräuter in der Küche als Gewürz und somit als aromatische Zutat. In Kombination mit Knoblauch und Zwiebeln und der Zugabe von Öl, Essig und Gewürzen entsteht ein leckeres Dressing für feinen Salat.

Neben den tollen Aromen, mit denen Kräuter den grünen Salat bereichern, sind sie eine hervorragende Quelle an Nährstoffen. Petersilie und Schnittlauch enthalten beispielsweise Vitamin C und Thymian trägt mit seinen ätherischen Ölen zu Förderung der Verdauung bei. Zusätzlich zu verschiedenen Vitaminen und ätherischen Ölen enthalten viele Kräuter beispielsweise auch Mineralien und magenstärkende Bitterstoffe.

Petersilie

Petersilie ist ein unkompliziertes Küchenkraut, welches gut im Garten, auf dem Balkon oder im Topf auf der Fensterbank gedeiht. Die Petersilie ist besonders beliebt, da sie mit ihrem frischen und dennoch kräftig würzigen Geschmack in fast alle Salate passt und sich gut mit weiteren Kräutern wie Schnittlauch und Dill kombinieren lässt.

Schnittlauch

Der Schnittlauch ist ebenfalls eines der beliebtesten Küchenkräuter. Die robuste Pflanze wächst gut in Kräutergärten und in Balkonkästen. Ernten kannst du Schnittlauch von Mai bis Oktober. Dabei musst du dich nicht zurückhalten, denn die röhrenförmigen und glatten Blätter wachsen während der Erntezeit schnell wieder nach. Schnittlauch ist durch seinen intensiven und leicht scharfen Geschmack ein sehr beliebtes Gewürz. Er gehört zur Gattung Lauch und schmeckt daher auch lauch- bzw. zwiebelartig. Neben Blattsalaten gibt er beispielsweise auch Kartoffelsalaten eine besonders geschmackvolle Note.

Basilikum

Besonders in der italienischen Küche wird Basilikum in fast allen herzhaften Gerichten eingesetzt. Doch auch in Deutschland erfreut sich der Lippenblütler großer Beliebtheit. In den Sommermonaten gedeiht er ebenfalls gut in Kräutergärten und auf dem Balkon. Kälte verträgt Basilikum dagegen nicht so gut. In den kalten Monaten bevorzugt das sogenannte Königskraut daher einen Platz auf der Fensterbank.

Extratipp: Damit dein Basilikum lange in der Wohnung hält, solltest du darauf achten, die Erde nicht zu nass zu halten, sie aber auch nicht austrocknen zu lassen. Lieber öfter und dafür wenig gießen ist hier der Trick. 

Sein Aroma entfaltet Basilikum besonders gut in Kombination mit Tomaten und Knoblauch. Daher ist er bei der Zubereitung von Tomatensalat fast unverzichtbar.

Oregano

Oregano wird auch als gewöhnlicher Dost oder wilder Majoran bezeichnet. Sein volles Aroma entfaltet er nur an einem sonnigen und warmen Standort. Geschmacklich würzig herb und leicht bitter: Oregano passt zu vielen Salaten und kommt auch in Kombination mit Tomaten besonders gut zur Geltung. Doch am häufigsten findet Oregano Verwendung als Würze in griechischem Salat, bei dem Feta und Oliven nicht fehlen dürfen. Für die perfekte Würzmischung für griechischen Salat eignet sich die Kombination mit Petersilie, Rosmarin, Knoblauch und Zwiebeln.

Thymian

Thymian kann im Garten zu einem Halbstrauch heranwachsen, aber auch unkompliziert im Topf gehalten werden. Wichtig sind ein warmer, sonniger Standort und durchlässige Erde. Mit seinem angenehm würzigen und leicht süßlichen Geschmack ist Thymian besonders zum Würzen von mediterranen Gerichten geeignet. In jeder italienischen Kräutermischung ist Thymian zu finden. Besonders in mediterranen Salaten und in Kombination mit Rosmarin bringt er Bella Italia zu dir nach Hause.

Hinweis: Getrockneter Thymian hat ein intensiveres Aroma als die frischen Blätter.

Rosmarin

Im Mittelmeerraum fühlt Rosmarin sich besonders wohl und wächst dort auch wild an Küsten. Kein Wunder also, dass dieses Salatkraut in der mediterranen Küche nicht fehlen darf. Verwendung findet das nadlige Küchenkraut oft in Tomatensalaten in Kombination mit Thymian. Außerdem passt Rosmarin perfekt zu Kartoffeln. Daher eignet es sich sehr gut für die Zubereitung mediterraner Kartoffelsalate.

Dill

Am besten gedeiht Dill im Beet und macht dort durch seine maximale Höhe von einem Meter und seinen gelben Blütendolden einiges her. Dill hat einen sehr charakteristischen Eigengeschmack. Dieser ist als leicht zitronig und doch herb beschreibbar. Verwendung findet Dill häufig in Eiersalaten und Kartoffelsalaten. Fehlen darf er jedoch auf keinen Fall als Zutat im Gurkensalat.

Salatkräuter aufbewahren

Frische Kräuter kannst du ein paar Tage aufbewahren. Dazu wickelst du sie am besten in ein feuchtes Tuch und legst sie in den Kühlschrank. Alternativ halten sich frische Kräuter auch gut in einem Glas Wasser.

Wenn du deine Salatkräuter in größeren Mengen geerntet hast oder sie einfach länger als ein paar Tage aufbewahren musst, eignen sich folgende Möglichkeiten zur Lagerung.

Getrocknete Kräuter – diese Salatkräuter kannst du einfach trocknen

Wenn du Kräuter trocknen möchtest, solltest du sie zunächst an einem trockenen Tag ernten, damit diese nicht schimmeln. Dann schüttelst du deine Kräuter gut ab, damit sich kleine Insekten und Erdreste lösen. Binde kleine Kräuterbündel etwa im unteren Drittel mit einem Naturband zusammen und lass diese mit etwas Abstand an einem luftigen, trockenen und schattigen Ort hängen. Wenn sie nach mehreren Wochen gut durchgetrocknet sind, kannst du sie ganz einfach zerkleinern und in Gewürzdosen oder Schraubgläsern aufbewahren. Doch nicht alle Kräuter eignen sich für diesen Vorgang. Hier ein Überblick, welche Salatkräuter du sehr gut trocknen kannst:

Thymian

Rosmarin

Oregano

Basilikum

Salbei

Wintervorrat – Salatkräuter einfach einfrieren

Einige Küchenkräuter verlieren beim Trocknen ihr Aroma. Diese kannst du aber meist gut vorportionieren und einfrieren. Dadurch erreichst du ebenfalls eine sehr gute Haltbarkeit. Wenn du gefrorene Kräuter luftdicht verpackst, kannst du diese bis zu einem Jahr im Gefrierschrank lagern. Folgende Salatkräuter eignen sich zum Einfrieren:

Schnittlauch

Petersilie

Basilikum

Dill

Bärlauch

Kräutermischungen für die Zubereitung feiner Salate

Weil wir Kräuter lieben, haben wir für dich und deine Salate verschiedene aufeinander abgestimmte Kräuter in der Knorr Salatkrönung vorbereitet. Daraus zauberst du mit etwas Öl im Handumdrehen ein schmackhaftes Dressing. Wir verzichten bei Herstellung unserer Gewürzmischung auf geschmacksverstärkende Zusatzstoffe sowie Farb- und Konservierungsstoffe lt. Gesetz. So kannst du köstliche Salate ohne viel Aufwand nach nur kurzer Zubereitungszeit genießen. Wir wünschen dir viel Spaß beim Zubereiten und guten Appetit.

Dir fehlt noch das passende Rezept für einen köstlichen Salat: Hier haben wir haben Inspirationen für dich!

( 2 items )

Unser Produktsortiment

( 25 items )
  • Knorr Salatkrönung Croutinos mit Sonnenblumenkernen 25 g | Knorr Deutschland | Front
    • Knorr Salatkrönung Croutinos Sonnenblumenkerne 25g für 3 Portionen
    • Jeden Salat einfach und schnell raffiniert verfeinern
    • Sonnenblumenkerne mit knackigen Croutons kombiniert
    • ohne Farbstoffe, Konservierungsstoffe lt. Gesetz und geschmacksverstärkende Zusatzstoffe
    • Zubereitung: Kurz vor dem Verzehr über den Salat streuen
    • auch hervorragend als Suppeneinlage geeignet
    • Bei Knorr verwenden wir nur die besten Zutaten für unsere Produkte. Sie sind nicht nur lecker, sondern auch nachhaltig. Erfahre hier mehr über unsere Zutaten.

  • Knorr Salatkrönung Natürliche Zutaten Caesar mit Italienischen Hartkäse 210 ml | Knorr Deutschland | Front
    • Mit Knorr Salatkrönung Caesar mit italienischem Hartkäse einfach und schnell ein leckeres Salatdressing zaubern
    • Die Knorr Salatkrönung Caesar ist ein aromatisches Salatdressing aus ausgewählten Zutaten, verfeinert mit Kräutern aus nachhaltigem Anbau
    • Salatdressing ohne geschmacksverstärkende Zusatzstoffe, ohne Farbstoffe und ohne Konservierungsstoffe lt. Gesetz
    • Die Knorr Salatkrönung Caesar verleiht jedem Römersalat eine fein würzige Knoblauchnote und eignet sich für Vegetarier
    • Einfache Zubereitung: Vor Gebrauch gut schütteln, fertig ist das leckere Salatdressing
    • Knorr Salatkrönung sorgt für einen raffinierten und fein abgestimmten Kräutergeschmack
    • Bei Knorr verwenden wir nur die besten Zutaten für unsere Produkte. Sie sind nicht nur lecker, sondern auch nachhaltig. Erfahre hier mehr über unsere Zutaten.

  • Knorr Salatkrönung Gartenkräuter Dressing 5er-Pack ergibt 450 ml | Knorr Deutschland | Front
    • Knorr Salatkrönung Gartenkräuter – einfach und schnell ein leckeres Salatdressing zaubern
    • Die Knorr Salatkrönung ist ein aromatisches Salatdressing mit natürlichen Zutaten*
    • Knorr Salatkrönung praktisch im 5er-Pack
    • Die Knorr Salatkrönung verleiht jedem klassischen Salat eine würzige Note und eignet sich für Vegetarier
    • Einfache Zubereitung: Etwas Wasser und Öl mit Knorr Salatkrönung verrühren, fertig ist die leckere Salatsoße
    • Knorr Salatkrönung sorgt für einen Geschmack wie selbst gemacht und gelingt im Handumdrehen
    • Bei Knorr verwenden wir nur die besten Zutaten für unsere Produkte. Sie sind nicht nur lecker, sondern auch nachhaltig. Erfahre hier mehr über unsere Zutaten.

  • Knorr Salatkrönung Italienische Art Dressing Dose ergibt 2
    • Mit Knorr Salatkrönung Italienische Art einfach und schnell ein leckeres Salatdressing zaubern
    • Die Knorr Salatkrönung Italienische Art ist ein aromatisches Salatdressing mit natürlichen Zutaten*
    • Knorr Salatkrönung Italienische Art schmeckt auch gut mit Babyblattspinat und orangen Tomaten
    • Die Knorr Salatkrönung Italienische Art verleiht jedem Salat eine würzige Note und eignet sich für Vegetarier
    • Einfache Zubereitung: Etwas Wasser und Öl mit Knorr Salatkrönung verrühren, fertig ist die leckere Salatsoße
    • Knorr Salatkrönung sorgt für einen raffinierten und fein abgestimmten italienischen Salatgenuss
    • Bei Knorr verwenden wir nur die besten Zutaten für unsere Produkte. Sie sind nicht nur lecker, sondern auch nachhaltig. Erfahre hier mehr über unsere Zutaten.