Knorr - Tomatenchutney Knäckebrot mit Kürbiscremesuppe

Tomatenchutney Knäckebrot mit Kürbiscremesuppe

Vielseitig verwendbar: Mit einem Tomatenchutney bist du in der Küche bestens aufgestellt – kannst du damit doch ratzfatz Brot bestreichen oder eine Sauce zu Pasta aufpeppen. Also: Rezept schnell zubereiten und immer etwas davon auf Vorrat bereithalten!
	    
  • 15 Min

    Zubereitung

  • Einfach

    Schwierigkeit

  • 5 Min

    Vorbereitung

  • 2

    Portion(en)

Nutze die Bring! App und füge einfach alle Zutaten deiner Bring! Einkaufsliste hinzu.

  • 1 kleine rote Zwiebel
  • 125 g orange Cherrytomaten
  • 125 g rote Cherrytomaten
  • 1 EL Honig
  • 1 Beutel KNORR Feinschmecker Kürbiscreme Suppe
  • 1 Knoblauchzehe
  • 4 Scheiben Knäckebrot
  • 1 grosse Handvoll junger Spinat
  • 2 EL gerösteter Buchweizen (Kasha), ersatzweise gerösteter Sesam

  1. Zwiebel schälen und würfeln. Tomaten waschen und vierteln.

  2. Honig in einem Topf 1 Minute lang kochen lassen. Zwiebel und Tomaten dazugeben und 15 Minuten bei schwacher Hitze einkochen lassen. Gelegentlich umrühren.

  3. Knorr Feinschmecker Kürbiscreme Suppe nach Angabe zubereiten.

  4. Knoblauch schälen und die Knäckebrot Scheiben mit dem Knoblauch einreiben. Spinat waschen und trocken tupfen. Knäckebrot mit Spinat belegen und das warme oder kalte Chutney darauf verteilen. Mit Buchweizen oder Sesam bestreut zur Suppe reichen.

Tipp

Basilikum unter das Chutney mischen.

  1. Menge pro Portion
Nährwertangaben Menge pro Portion
Energie (kcal) 283.0 kcal
Fett (g) 6.5 g
davon gesättigte Fettsäuren (g) 3.3 g
Kohlenhydrate (g) 45.0 g
davon Zucker (g) 17.0 g
Eiweiß (g) 6.8 g
Ballasstoffe (g) 6.0 g
Salz (g) 2.6 g

Unsere veganen und vegetarischen Rezepte

	    
Tractor being driven in a farm collecting bay stacks

Unser Versprechen

Dieses Gericht ist nicht nur gut für dich, sondern auch gut für die Umwelt.