Knorr - Süßkartoffel-Auflauf

Süßkartoffel-Auflauf

Feine Konkurrenz für die klassische Kartoffel: Süßkartoffelauflauf - in diesem Rezept fein getoppt mit Kokosraspeln.
	    
  • Zubereitung

  • Einfach

    Schwierigkeit

  • 15 Min

    Vorbereitung

  • 3

    Portion(en)

Nutze die Bring! App und füge einfach alle Zutaten deiner Bring! Einkaufsliste hinzu.

  • 500 g Süßkartoffeln
  • 200 g Zucchini
  • 100 g Maiskölbchen (aus dem Glas)
  • 1 großes Stück Ingwerwurzel (ca. 20 g)
  • 150 ml Sojamilch
  • 2 EL Kokosraspel
  • 2 EL Rapsöl
  • 1 Beutel KNORR Fix für Kartoffel Gratin
  • 30 g Käseraspel (30 % Fett i. Tr.)
  • 20 g frische Kokosnuss (1 kleines Stück)

  1. Süßkartoffel schälen und waschen. Zucchini putzen und waschen. Beides in ca. 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Maiskölbchen abtropfen lassen und in Scheiben schneiden. Ingwer schälen und fein reiben oder hacken.

  2. Sojamilch mit 150 ml Wasser, Ingwer, Kokosraspeln, Rapsöl und Beutelinhalt Fix für Kartoffel Gratin in einen Topf geben, verrühren und aufkochen. Süßkartoffelscheiben zugeben und alles bei schwacher Hitze ca. 3 Minuten kochen, dabei ab und zu umrühren.

  3. Zucchini und Mais zugeben. Alles in eine flache Auflaufform füllen und mit dem Käse bestreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft 175 °C) ca. 25 Minuten backen.

  4. Kokosnuss mit einem Sparschäler in hauchdünne Scheiben schneiden und den Süßkartoffelauflauf damit garnieren.

Tipp

Ingwerwurzeln bleiben etwa 1 Woche frisch, wenn man sie in Klarsicht- oder Alufolie verpackt und im Gemüsefach des Kühlschranks aufhebt. Statt mit Kokosnuss können Sie den Süßkartoffelauflauf auch mit 1 EL gehobelten Mandeln bestreut servieren.

  1. Menge pro Portion
Nährwertangaben Menge pro Portion
Energie (kcal) 496.0 kcal
Fett (g) 25.0 g
davon gesättigte Fettsäuren (g) 13.0 g
Kohlenhydrate (g) 51.0 g
davon Zucker (g) 12.0 g
Eiweiß (g) 11.0 g
Ballasstoffe (g) 9.2 g
Salz (g) 1.7 g

Unsere veganen und vegetarischen Rezepte

	    
Tractor being driven in a farm collecting bay stacks

Unser Versprechen

Dieses Gericht ist nicht nur gut für dich, sondern auch gut für die Umwelt.