Knorr - Schaschlik

Schaschlik

Das geht ganz einfach: Das gewürfelte Fleisch steckst du bei diesem Rezept abwechselnd mit grünem und gelbem Paprika auf Holzspieße und brätst oder grillst sie für rund 10 Minuten. Das Fleisch ist nach dieser Zeit durch, die Paprikastücke haben aber noch Biss. So richtig lecker wird dein Schaschlik aber erst durch die würzige Sauce dazu. Dafür rührst du Knorr Fix für Currywurst in Wasser ein und lässt die Sauce für nur eine Minute kochen, schon ist sie fertig. Die Schaschlik-Spieße lassen sich in der Pfanne oder auf dem Grill zubereiten und dazu servierst du ganz klassisch Pommes frites. Gleich nachkochen und genießen!
	    
  • 15 Min

    Zubereitung

  • Einfach

    Schwierigkeit

  • 15 Min

    Vorbereitung

  • 4

    Portion(en)

Nutze die Bring! App und füge einfach alle Zutaten deiner Bring! Einkaufsliste hinzu.

  • 250 g Schweinefleisch (z.B. Nackensteak)
  • Jodsalz
  • Pfeffer
  • 1 kleine gelbe Paprikaschote
  • 1 kleine grüne Paprikaschote
  • 2 EL Pflanzenöl
  • 1 Beutel KNORR Fix für Currywurst
  • 4 Holzspieße

  1. Schweinefleisch in ca. 2 x 2 cm große Würfel schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen. Paprikaschoten halbieren, entkernen, waschen und in Stücke schneiden. Fleisch und Paprika abwechselnd auf 4 Spieße stecken.

  2. Spieße im heißen Öl rundherum ca. 10 Minuten braten oder unter dem vorgeheizten Grill grillen.

  3. Beutelinhalt Fix für Currywurst in 200 ml Wasser einrühren, unter Rühren aufkochen und 1 Minute kochen. Schaschlik mit der Sauce servieren.

Tipp

Auch köstlich: Zwiebel-Schaschlik. Dafür 1/2 Gemüsezwiebel in passende Stücke schneiden und mit aufspießen. Gut dazu: Pommes frites.

  1. Menge pro Portion
Nährwertangaben Menge pro Portion
Energie (kcal) 248.0 kcal
Fett (g) 16.0 g
davon gesättigte Fettsäuren (g) 4.6 g
Kohlenhydrate (g) 9.8 g
davon Zucker (g) 7.1 g
Eiweiß (g) 14.0 g
Ballasstoffe (g) 3.4 g
Salz (g) 0.58 g

Unsere veganen und vegetarischen Rezepte

	    
Tractor being driven in a farm collecting bay stacks

Unser Versprechen

Dieses Gericht ist nicht nur gut für dich, sondern auch gut für die Umwelt.