Knorr - Radieschensalat

Radieschensalat

Radieschen einfach so zu snacken, ist schon lecker – sind sie doch schön knackig und angenehm scharf. Wenn du Radieschen mit einem Dressing aus Olivenöl und Knorr Salatkrönung Dill-Kräuter anmachst und – wie in diesem schnellen Rezept – mit Gurke, Kopfsalat, Mais und Ziegenkäse servierst, dann können die kleinen, runden Bällchen ihren Geschmack voll ausspielen und werden dich begeistern. Der Radieschensalat schmeckt bei einem Ausflug, im Biergarten oder bei einem Picknick bestens. Gleich zubereiten!
	    
  • Zubereitung

  • Einfach

    Schwierigkeit

  • 15 Min

    Vorbereitung

  • 3

    Portion(en)

Nutze die Bring! App und füge einfach alle Zutaten deiner Bring! Einkaufsliste hinzu.

  • 10 Radieschen
  • 1/2 Gurke
  • 50 g Kopfsalat
  • 2 Stiele Koriander
  • 1 Dose Mais (200 g Abtropfgewicht)
  • 1 Beutel KNORR Salatkrönung Dill-​Kräuter
  • 3 EL Olivenöl
  • 100 g Ziegenkäse

  1. Radieschen putzen, Gurke waschen und beides in dünne Scheiben schneiden. Salat waschen und gut abtropfen lassen. Koriander waschen, trocken schütteln und Blätter abzupfen. Mais in ein Sieb abgießen.

  2. Knorr Salatkrönung mit 3 EL Wasser und 3 EL Olivenöl verrühren.

  3. Alle Zutaten für den Salat in eine Servierschüssel geben. Salatdressing darübergeben und gut mischen. Mit zerbröckeltem Ziegenkäse und Koriander garnieren.

Tipp

Gebratene oder eingelegte Radieschen sind auch eine großartige Alternative für Ihre Salate.

  1. Menge pro Portion
Nährwertangaben Menge pro Portion
Energie (kcal) 325.0 kcal
Fett (g) 25.0 g
davon gesättigte Fettsäuren (g) 8.4 g
Kohlenhydrate (g) 12.0 g
davon Zucker (g) 5.2 g
Eiweiß (g) 11.0 g
Ballasstoffe (g) 3.6 g
Salz (g) 1.5 g

Unsere veganen und vegetarischen Rezepte

	    
Tractor being driven in a farm collecting bay stacks

Unser Versprechen

Dieses Gericht ist nicht nur gut für dich, sondern auch gut für die Umwelt.