Knorr - Nudeln mit Tomatensauce für Kids

Nudeln mit Tomatensauce für Kids

Kommt beim Nachwuchs gut an: Hole den vollen Geschmack aus deiner Tomatensauce, indem du zunächst Zwiebeln, Knoblauch, Karotten, Paprika und Zucchini in Olivenöl anbrätst, Tomaten zugibst und sie mit Knorr Bio Gemüse Bouillon würzt. Da du die Sauce anschließend pürierst, bekommt sie eine homogene Konsistenz. Serviere dazu am besten Fusilli und lasse die Kids selbst entscheiden, ob sie Käse darauf haben wollen. Schnell & beliebt!
	    
  • 15 Min

    Zubereitung

  • Einfach

    Schwierigkeit

  • 15 Min

    Vorbereitung

  • 4

    Portion(en)

Nutze die Bring! App und füge einfach alle Zutaten deiner Bring! Einkaufsliste hinzu.

  • 1 rote Zwiebel
  • 3 Knoblauchzehen
  • 200 g Karotten
  • 1 rote Paprika
  • 200 g Zucchini
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 Dosen stückige Tomaten (je 400 g)
  • 1 EL Knorr Bio Gemüse Bouillon Glas 5,5 L
  • 350 g Fusilli-Nudeln
  • 6 große Basilikumblätter

  1. Zwiebel, Knoblauch und Karotten schälen und würfeln. Paprika entkernen und in Stücke, Zucchini waschen und in Scheiben schneiden.

  2. Zwiebel, Karotten, Knoblauch und Paprika in einer Pfanne im heißen Olivenöl 3 bis 4 Minuten anbraten, Zucchini zufügen und mitbraten.

  3. Tomaten zugeben, aufkochen und Knorr Bio Gemüse Bouillon unterrühren. Bei schwacher Hitze 3 bis 4 Minuten kochen. Sauce anschließend pürieren.

  4. Nudeln inzwischen nach Packungsangabe kochen.

  5. Nudeln unter die Sauce heben und auf 4 Tellern anrichten. Mit Basilikum und nach Belieben mit Käse bestreuen.

Tipp

Mit 3 EL geriebenem Parmesan, Pecorino Käse oder einer veganen Käsealternative bestreut servieren.

  1. Menge pro Portion
Nährwertangaben Menge pro Portion
Energie (kcal) 459.0 kcal
Fett (g) 8.9 g
davon gesättigte Fettsäuren (g) 1.3 g
Kohlenhydrate (g) 74.0 g
davon Zucker (g) 11.0 g
Eiweiß (g) 14.0 g
Ballasstoffe (g) 10.0 g
Salz (g) 2.2 g

Unsere veganen und vegetarischen Rezepte

	    
Tractor being driven in a farm collecting bay stacks

Unser Versprechen

Dieses Gericht ist nicht nur gut für dich, sondern auch gut für die Umwelt.