Knorr - Lammrücken mit Zwiebeln

Lammrücken mit Zwiebeln

Ein Schuss Traubensaft und etwas Johannisbeergelee sind das Geheimnis hinter diesem Rezept. Zusätzlich punktet es mit der feinen Knorr Sauce Pur zu Braten. Kreiere ein festliches Gericht zum Beispiel für die nächste Familienfeier.
	    
  • Zubereitung

  • Einfach

    Schwierigkeit

  • 40 Min

    Vorbereitung

  • 6

    Portion(en)

Nutze die Bring! App und füge einfach alle Zutaten deiner Bring! Einkaufsliste hinzu.

  • 600 g sehr kleine Zwiebeln
  • 1000 g ausgelöster Lammrücken
  • Jodsalz
  • schwarzer Pfeffer
  • 2 EL Pflanzenöl
  • 150 ml Traubensaft
  • 1 schwach geh. TL KNORR Bouillon mit Rind (Glas)
  • 2 TL Kräuter der Provence
  • 2 Töpfe KNORR Sauce Pur Sauce zu Braten
  • 2-3 TL Johannisbeergelee
  • 1/2 Bund Petersilie

  1. Zwiebeln schälen. Knoblauchzehen schälen und durch eine Presse drücken. Lammrücken mit Küchengarn zusammenbinden, salzen und pfeffern. Öl in einen Bräter erhitzen. Fleisch darin rundherum anbraten und herausnehmen.

  2. Zwiebeln und Knoblauch im Bratfett andünsten. Traubensaft, 250 ml Wasser, Knorr Rindsbouillon und Kräuter unterrühren. Im offenen Bräter ca. 10 Minuten schmoren.

  3. Fleisch zurück in den Bräter geben. Im vorgeheizten Ofen bei 200 °C (Umluft: 175 °C) 20 - 30 Minuten braten. Ist die Flüssigkeit verkocht, noch etwas Wasser zugeben.

  4. Lammrücken herausnehmen, in Alufolie wickeln und 5 Minuten ruhen lassen. Bratenfond mit Wasser auf 1/2 l (500 ml) Flüssigkeit auffüllen. Inhalt beider Töpfe Knorr Sauce Pur Sauce zu Braten einrühren. Unter Rühren aufkochen und 1 Minute kochen lassen. Mit Johannisbeergelee abschmecken. Mit Petersilienblätter bestreut servieren.

Tipp

Dazu passen Kartoffelplätzchen.

  1. Menge pro Portion
Nährwertangaben Menge pro Portion
Energie (kcal) 306.0 kcal
Fett (g) 11.0 g
davon gesättigte Fettsäuren (g) 3.2 g
Kohlenhydrate (g) 14.0 g
davon Zucker (g) 11.0 g
Eiweiß (g) 36.0 g
Ballasstoffe (g) 1.7 g
Salz (g) 1.9 g

Unsere veganen und vegetarischen Rezepte

	    
Tractor being driven in a farm collecting bay stacks

Unser Versprechen

Dieses Gericht ist nicht nur gut für dich, sondern auch gut für die Umwelt.