Knorr - Knödelauflauf

Knödelauflauf

Zucchini und Knödel im Ofen überbacken - das kann ja nur lecker sein. Hier das Rezept für einen Knödelauflauf, der köstlich schmeckt.
	    
  • Zubereitung

  • Einfach

    Schwierigkeit

  • 20 Min

    Vorbereitung

  • 3

    Portion(en)

Nutze die Bring! App und füge einfach alle Zutaten deiner Bring! Einkaufsliste hinzu.

  • 1 Packung Teig für Klöße aus gekochten Kartoffeln (z.B. von Pfanni)
  • Fett für die Form
  • 200 g Zucchini
  • 1 kleine Zwiebel
  • 50 g durchwachsener Speck
  • 100 ml Schlagsahne
  • 1 Beutel KNORR Fix Nudel-Schinken Gratin
  • 50 g geriebener Käse, z.B. Emmentaler

  1. Knödelteig nach Packungsangabe zubereiten. Aus der Masse kleinere Knödel formen und nach Angabe kochen, dabei reduziert sich die Garzeit um ca. 5 Minuten. Knödel anschließend in eine Auflaufform geben.

  2. Zucchini putzen, waschen, in dünne Scheiben schneiden und zu den Knödeln geben.

  3. Zwiebel schälen und fein würfeln. 50 g Speck würfeln und in einem kleinen Topf ausbraten. Zwiebelwürfel dazugeben und mitdünsten. 300 ml kaltes Wasser und 100 ml Sahne zugießen. Knorr Fix für Nudel-Schinken-Gratin einrühren, unter Rühren aufkochen und 1 Minute kochen lassen.

  4. Sauce über Knödel und Zucchinischeiben geben. Knödelauflauf mit Käse bestreuen und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft: 175 °C) ca. 30 Minuten backen. Knödelauflauf anrichten und genießen.

Tipp

Dazu passt ein Salat.

  1. Menge pro Portion
Nährwertangaben Menge pro Portion
Energie (kcal) 379.0 kcal
Fett (g) 24.0 g
davon gesättigte Fettsäuren (g) 13.0 g
Kohlenhydrate (g) 28.0 g
davon Zucker (g) 3.6 g
Eiweiß (g) 11.0 g
Ballasstoffe (g) 2.5 g
Salz (g) 1.8 g

Unsere veganen und vegetarischen Rezepte

	    
Tractor being driven in a farm collecting bay stacks

Unser Versprechen

Dieses Gericht ist nicht nur gut für dich, sondern auch gut für die Umwelt.