Knorr - Zitronenkuchen vom Blech

Zitronenkuchen vom Blech

Zitronenkuchen vom Blech - Köstliche Rezeptideen von Knorr für alle Anlässe - Knorr Deutschland
	    
  • Zubereitung

  • Einfach

    Schwierigkeit

  • 20 Min

    Vorbereitung

  • 20

    Portion(en)

Nutze die Bring! App und füge einfach alle Zutaten deiner Bring! Einkaufsliste hinzu.

  • 300 g Margarine
  • 220 g Zucker
  • 2 Päckchen Vanillinzucker
  • 2 Bio-Zitronen
  • 4 Eier (Größe M)
  • 450 g Weizen Mehl Type 550
  • 150 g MONDAMIN Feine Speisestärke
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 300 g Joghurt (1,5% Fett)
  • 80 g Puderzucker
  • Minze zum Garnieren

  1. Margarine, Zucker, Vanillinzucker und Zitronenabrieb 3 Minuten mit den Schneebesen eines Rührgerätes cremig aufschlagen. Eier nacheinander unterrühren. 1 Zitrone auspressen und Saft unterrühren.

  2. Mehl, Mondamin Speisestärke und Mondamin Backpulver mischen und abwechselnd mit dem Joghurt unter die Margarine-Ei-Masse rühren.

  3. Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes tiefes Backblech geben und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft: 160 °C) ca. 25 Minuten backen (Stäbchenprobe machen).

  4. Zitronenkuchen abkühlen lassen. Zitrone heiß abwaschen, trocken reiben und die Schale mit einem Zestenreißer abziehen. Zitrone auspressen und Saft mit Puderzucker glatt rühren. Zitronenkuchen mit dem Guss bestreichen. Mit Zitronenzesten und Minze garnieren.

  1. Menge pro Portion
Nährwertangaben Menge pro Portion
Energie (kcal) 303.0 kcal
Fett (g) 14.0 g
davon gesättigte Fettsäuren (g) 4.0 g
Kohlenhydrate (g) 40.0 g
davon Zucker (g) 17.0 g
Eiweiß (g) 4.3 g
Ballasstoffe (g) 1.0 g
Salz (g) 0.33 g

Unsere veganen und vegetarischen Rezepte

	    
Tractor being driven in a farm collecting bay stacks

Unser Versprechen

Dieses Gericht ist nicht nur gut für dich, sondern auch gut für die Umwelt.