Knorr - Veganer schwäbischer Kartoffelsalat

Veganer schwäbischer Kartoffelsalat

Kartoffelsalat mal anders: Dein Dressing mischst du aus Knorr Gemüse Bouillon, Essig, Olivenöl und heißem Wasser und gibst es über deine gekochten und geschälten Kartoffelscheiben und Zwiebelringe. Am Ende gibst du fein gehackten Schnittlauch und Dill hinzu und mischst die Kräuter vorsichtig unter. Was für ein leckeres Rezept, das bestens zu Würstchen oder Gemüsebratlingen passt. Gleich ausprobieren!
	    
  • 20 Min

    Zubereitung

  • Einfach

    Schwierigkeit

  • 20 Min

    Vorbereitung

  • 4

    Portion(en)

Nutze die Bring! App und füge einfach alle Zutaten deiner Bring! Einkaufsliste hinzu.

  • 800 g festkochende Kartoffeln
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 2 EL Dill
  • 1 rote oder weiße Zwiebel
  • 1 EL KNORR Gemüse Bouillon (Glas)
  • 2 EL heller Balsamicoessig
  • 2 EL Olivenöl

  1. Kartoffeln in der Schale ca. 20 Minuten kochen, bis sie gar, aber nicht matschig sind. Abgießen und ein wenig abkühlen lassen.

  2. Schnittlauch und Dill fein hacken. Zwiebel in Ringe schneiden. Kartoffeln schälen und in Scheiben schneiden.

  3. Knorr Gemüse Bouillon in 200 ml heißem Wasser auflösen. Mit Essig und Olivenöl mischen. Über die warmen, mit den Zwiebelringen vermischten Kartoffeln gießen. Mit Petersilie und Dill bestreuen. Die Kräuter behutsam unterheben.

Tipp

Entscheidend ist, die Kartoffeln vor dem Schälen nicht zu sehr abkühlen zu lassen. Sind sie zu kühl, nehmen sie das Dressing nicht auf.

  1. Menge pro Portion
Nährwertangaben Menge pro Portion
Energie (kcal) 197.0 kcal
Fett (g) 7.2 g
davon gesättigte Fettsäuren (g) 1.1 g
Kohlenhydrate (g) 27.0 g
davon Zucker (g) 2.3 g
Eiweiß (g) 3.8 g
Ballasstoffe (g) 2.5 g
Salz (g) 1.6 g

Unsere veganen und vegetarischen Rezepte

	    
Tractor being driven in a farm collecting bay stacks

Unser Versprechen

Dieses Gericht ist nicht nur gut für dich, sondern auch gut für die Umwelt.