Knorr - Schweinefilet mit Kräuterkruste und Spargel

Schweinefilet mit Kräuterkruste und Spargel

Schweinefilet mit Kräuterkruste und Spargel - Köstliche Rezeptideen von Knorr für alle Anlässe - Knorr Deutschland
	    
  • Zubereitung

  • Einfach

    Schwierigkeit

  • 30 Min

    Vorbereitung

  • 4

    Portion(en)

Nutze die Bring! App und füge einfach alle Zutaten deiner Bring! Einkaufsliste hinzu.

  • 1 Zitrone
  • 600 g Schweinefilet
  • 1 Bund gemischte Kräuter (z.b. Basilikum, Petersilie und Kerbel)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1000 g weißer Spargel
  • 30 g Butter
  • 8 EL Semmelbrösel
  • Jodsalz
  • Pfeffer
  • 1 Beutel KNORR Feinschmecker Zitronen Butter Sauce
  • 3 EL Olivenöl

  1. Zitronenschale dünn abreiben und die Zitrone auspressen. Das Schweinefilet in 3 cm dicke Scheiben schneiden und mit Zitronensaft beträufeln. Kräuter fein hacken. Knoblauch schälen und durch eine Presse drücken. Spargel schälen und portionsweise zusammenbinden.

  2. Kräuter mit Zitronenschale, Knoblauch, Butter und Semmelbröseln zu einer Paste verarbeiten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Schweinefiletscheiben auf Küchenkrepp abtupfen. Spargel in kochendem Salzwasser gar kochen. KNORR Zitronen Butter Sauce in 250 ml kaltem Wasser anrühren und in einem Topf aufkochen.

  3. Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Filetscheiben von jeder Seite 1 Min. anbraten und in eine feuerfeste Auflaufform geben. Die Zitronensauce über die Filetscheiben gießen. Die Filets mit der Kräutermasse bestreichen und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C 10–12 Min. backen. In den letzten 2 Min. den Backofengrill einschalten und die Filets überbacken. Filets mit Spargel servieren.

  1. Menge pro Portion
Nährwertangaben Menge pro Portion
Energie (kcal) 428.0 kcal
Fett (g) 21.0 g
davon gesättigte Fettsäuren (g) 6.8 g
Kohlenhydrate (g) 19.0 g
davon Zucker (g) 5.1 g
Eiweiß (g) 39.0 g
Ballasstoffe (g) 3.8 g
Salz (g) 0.5 g

Unsere veganen und vegetarischen Rezepte

	    
Tractor being driven in a farm collecting bay stacks

Unser Versprechen

Dieses Gericht ist nicht nur gut für dich, sondern auch gut für die Umwelt.