Knorr - Quesadilla mit Mais

Quesadilla mit Mais

Sie brauchen ein super schnelles Essen direkt auf die Hand? Kein Problem: Probieren Sie unsere köstlichen Quesadillas mit Zucchini und Mais.
	    
  • 15 Min

    Zubereitung

  • Einfach

    Schwierigkeit

  • 10 Min

    Vorbereitung

  • 3

    Portion(en)

Nutze die Bring! App und füge einfach alle Zutaten deiner Bring! Einkaufsliste hinzu.

  • 1 kleine Zucchini
  • 1 rote Zwiebel
  • 200 g rote oder schwarze Bohnen (aus der Dose)
  • 200 g Mais (aus der Dose)
  • 2 EL Pflanzenöl
  • 1/2 schwach geh. TL KNORR Gemüse Bouillon (Glas)
  • 100 g geriebener Käse (z.B. Mozzarella, Gouda oder Edamer)
  • 4 Tortillafladen

  1. Zucchini klein würfeln oder raspeln. Auf Küchenpapier abtropfen lassen oder etwas mit den Händen ausdrücken, damit die Tortillas später nicht weich werden. Zwiebel fein hacken. Bohnen und Mais abgießen.

  2. Zwiebel in einer Pfanne in 1 EL heißen Öl 3-4 Minuten weich dünsten. Mais, Bohnen, Zucchini und Knorr Gemüse Bouillon zugeben und weitere 3-4 Minuten braten.

  3. Vom Herd nehmen und den Käse unterrühren. Die Hälfte der Füllung auf einer Tortilla verteilen und mit einer weiteren Tortilla abdecken. Leicht zusammendrücken und mit 1/2 EL Öl in eine vorgewärmte Pfanne geben. Auf jeder Seite 2 Minuten braten, bis der Käse schmilzt. Mit der restlichen Füllung und Tortillas ebenso verfahren. Quesadilla in Stücke schneiden und servieren.

Tipp

Die Füllung sollte Käse enthalten, gerne auch verschiedene Sorten zusammen. Versuchen Sie Weichkäse wie Ricotta, Ziegenkäse oder Feta. Experimentieren Sie mit verschiedenen Zutaten: sonnengetrocknete Tomaten, geröstete Paprikaschoten oder Oliven.

  1. Menge pro Portion
Nährwertangaben Menge pro Portion
Energie (kcal) 479.0 kcal
Fett (g) 21.0 g
davon gesättigte Fettsäuren (g) 7.5 g
Kohlenhydrate (g) 45.0 g
davon Zucker (g) 3.9 g
Eiweiß (g) 21.0 g
Ballasstoffe (g) 12.0 g
Salz (g) 2.4 g

Unsere veganen und vegetarischen Rezepte

	    
Tractor being driven in a farm collecting bay stacks

Unser Versprechen

Dieses Gericht ist nicht nur gut für dich, sondern auch gut für die Umwelt.