Knorr - Leberkäse

Leberkäse

Leberkäse mal anders: Leberkäse ist vielseitig und schmeckt nicht nur auf einem Brötchen oder in einem Salat. Bei diesem Rezept brätst du den Leberkäse in der Pfanne an und servierst ihn mit Knödeln und einer herzhaften Sauce aus Knorr Fix für Schlemmer-Geschnetzeltes und frischen Zwiebeln. Jetzt direkt nachkochen!
	    
  • 30 Min

    Zubereitung

  • Einfach

    Schwierigkeit

  • 15 Min

    Vorbereitung

  • 3

    Portion(en)

Nutze die Bring! App und füge einfach alle Zutaten deiner Bring! Einkaufsliste hinzu.

  • 6 Stk. Pfanni DER KLASSIKER Kartoffel Knödel HALB & HALB
  • 3 Zwiebeln
  • 300 g Leberkäse (Fleischkäse) = 3 Scheiben je 100 g
  • 3 EL Pflanzenöl
  • 1 Beutel KNORR Fix für Schlemmer-Geschnetzeltes
  • 2 Eier
  • Jodsalz
  • 1 EL Schnittlauchröllchen

  1. Knödel nach Packungsanleitung zubereiten, aus den Kochbeuteln herausnehmen und abkühlen lassen.

  2. Zwiebeln schälen und in Streifen schneiden. Leberkäse evtl. halbieren und in einer Pfanne in 1 EL heißem Öl braten. Herausnehmen und warm stellen.

  3. Zwiebelstreifen im verbliebenen Bratfett goldgelb braten. 300 ml kaltes Wasser zufügen und Beutelinhalt KNORR Fix für Schlemmer-Geschnetzeltes einrühren. Bei schwacher Hitze 1 Minute kochen, Leberkäse zufügen und heiß werden lassen.

  4. Knödel vierteln und in einer beschichteten Pfanne im restlichen Öl rundherum knusprig braten. Eier in einer kleinen Schüssel verquirlen und leicht salzen. Über die Knödelstücke geben und unter Rühren stocken lassen.

  5. Leberkäse mit Schnittlauchröllchen bestreuen und mit dem Knödelgröstl servieren.

Tipp

Dazu schmeckt Gurkensalat mit KNORR Salatkrönung.

  1. Menge pro Portion
Nährwertangaben Menge pro Portion
Energie (kcal) 741.0 kcal
Fett (g) 43.0 g
davon gesättigte Fettsäuren (g) 14.0 g
Kohlenhydrate (g) 57.0 g
davon Zucker (g) 5.8 g
Eiweiß (g) 28.0 g
Ballasstoffe (g) 5.2 g
Salz (g) 5.7 g

Unsere veganen und vegetarischen Rezepte

	    
Tractor being driven in a farm collecting bay stacks

Unser Versprechen

Dieses Gericht ist nicht nur gut für dich, sondern auch gut für die Umwelt.