Knorr - Lammkeule

Lammkeule

Zu Ostern oder sonstigen feierlichen Anlässen gehört ein Lammgericht gerne dazu. Probiere doch einmal unser Rezept für Lammkeule. Eingebettet in frische Frühlingszwiebeln und Karotten, serviert mit Knorr Sauce Pur zu Braten sowie verfeinert mit Rosmarin wird diese Speise zu einem Hochgenuss. Als Beilage rundest du dein Lammkeulen-Gericht mit goldbraun gebratenen Schupfnudeln und grünen Bohnen ab.
	    
  • 1 H 30 Min

    Zubereitung

  • Einfach

    Schwierigkeit

  • 30 Min

    Vorbereitung

  • 6

    Portion(en)

Nutze die Bring! App und füge einfach alle Zutaten deiner Bring! Einkaufsliste hinzu.

  • 4 EL Pflanzenöl
  • Jodsalz, Pfeffer
  • 4 EL gemischte, gehackte Frühlingskräuter (z.B. Bärlauch, Petersilie, Schnittlauch, Kerbel)
  • 1 Stk. Lammkeule mit Knochen (ca. 1,7 kg)
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Karotten
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 1 Topf KNORR Sauce Pur Sauce zu Braten
  • einige gehackte Rosmarinnadeln

  1. Öl, Salz, Pfeffer und Kräuter verrühren. Lammkeule waschen, trocken tupfen, mit der Marinade bestreichen und in einen backofengeeigneten Bräter legen.

  2. Zwiebeln und Möhren schälen, beides würfeln. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Gemüse um die Lammkeule herum verteilen. KNORR Sauce Pur Sauce zu Braten in 1/4 l (250 ml) warmen (nicht kochendem) Wasser auflösen, zu der Lammkeule geben und abgedeckt im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft 160 °C) ca. 90 Minuten garen.

  3. Sauce mit Rosmarin verfeinern. Lammfleisch in Scheiben vom Knochen schneiden und mit der Sauce servieren.

Tipp

Dazu passen goldbraun gebratenene Schupfnudeln und grüne Bohnen.

  1. Menge pro Portion
Nährwertangaben Menge pro Portion
Energie (kcal) 369.0 kcal
Fett (g) 19.0 g
davon gesättigte Fettsäuren (g) 5.0 g
Kohlenhydrate (g) 7.0 g
davon Zucker (g) 5.0 g
Eiweiß (g) 42.0 g
Ballasstoffe (g) 2.1 g
Salz (g) 0.94 g

Unsere veganen und vegetarischen Rezepte

	    
Tractor being driven in a farm collecting bay stacks

Unser Versprechen

Dieses Gericht ist nicht nur gut für dich, sondern auch gut für die Umwelt.