Knorr - Kürbispasta

Kürbispasta

Kürbis trifft auf Pasta: Kürbisspalten legst du mit gehacktem Knoblauch auf ein Backblech und garst beides, bis der Kürbis weich ist. Etwas aufgefangenes Nudelwasser, Bohnen, Sojacreme, Käsealternative und Knorr Bouillon Pur Gemüse gibst du zum Kürbis in einen Topf und pürierst alles fein. Nun gibst du die gekochte Pasta hinzu und erhitzt alles zusammen, bevor du dein Gericht auf Teller verteilst und für noch mehr Geschmack mit gehackten Walnüssen und Pfeffer bestreut servierst.
	    
  • 20 Min

    Zubereitung

  • Einfach

    Schwierigkeit

  • 10 Min

    Vorbereitung

  • 4

    Portion(en)

Nutze die Bring! App und füge einfach alle Zutaten deiner Bring! Einkaufsliste hinzu.

  • 400 g vegane Vollkorn-Pasta (z.B. Tagliatelle)
  • 400 g Hokkaido Kürbis
  • 2 Knoblauchzehen
  • 3 EL Rapsöl
  • 100 g Schwarzaugenbohnen (Tiger-Bohnen), gegart
  • 150 g Sojacreme (zum Kochen und Verfeinern) 17% Fett
  • 1 Topf KNORR Bouillon Pur Gemüse
  • 50 g vegane Alternative zu Parmesan
  • 50 g gehackte Walnüsse
  • frisch gemahlener Pfeffer

  1. Pasta nach Packungsangabe kochen.

  2. Kürbis entkernen und in Spalten schneiden. Knoblauch schälen und hacken. Rapsöl mit Knoblauch verrühren und mit den Kürbisspalten mischen. Kürbis auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben und im vorgeheizten Backofen bei 225 °C (Umluft: 200 °C) ca. 20 Minuten garen, bis der Kürbis weich ist.

  3. Pasta abgießen und beiseitestellen, dabei etwas Kochwasser auffangen. Kürbis in den Topf geben. Bohnen, Sojacreme, 50 ml Pasta-Kochwasser, Knorr Bouillon Pur Gemüse und Käsealternative zufügen und mit einem Stabmixer pürieren. Eventuell etwas Pasta-Kochwasser zufügen. Pasta zufügen und in der Sauce erhitzen.

  4. Kürbispasta auf Teller verteilen und mit Walnüssen und Pfeffer bestreut servieren.

Tipp

Etwas mehr Kürbis mitgaren und die Pasta zum Schluss damit garnieren. Tipp zur Unterstützung deines Immunsystems: Dieses Rezept enthält Hülsenfrüchte. Da Hülsenfrüchte reich an Eisen sind, ist auch dieses Rezept eine gute Eisenquelle. Eisen unterstützt eine normale Funktion des Immunsystems.

  1. Menge pro Portion
Nährwertangaben Menge pro Portion
Energie (kcal) 693.0 kcal
Fett (g) 34.0 g
davon gesättigte Fettsäuren (g) 5.4 g
Kohlenhydrate (g) 73.0 g
davon Zucker (g) 5.3 g
Eiweiß (g) 19.0 g
Ballasstoffe (g) 13.0 g
Salz (g) 1.9 g

Unsere veganen und vegetarischen Rezepte

	    
Tractor being driven in a farm collecting bay stacks

Unser Versprechen

Dieses Gericht ist nicht nur gut für dich, sondern auch gut für die Umwelt.