Knorr - Kalte Gurkensuppe

Kalte Gurkensuppe

Funktioniert ganz ohne Kochtopf: Gib einfach Gurkenstücke zusammen mit Knoblauch, Knorr Delikatess Brühe und Crème légère in ein hohes Gefäß und püriere das Ganze – fertig. Ein Genuss nicht nur an Sommertagen!
	    
  • Zubereitung

  • Einfach

    Schwierigkeit

  • 15 Min

    Vorbereitung

  • 4

    Portion(en)

Nutze die Bring! App und füge einfach alle Zutaten deiner Bring! Einkaufsliste hinzu.

  • 2 Salatgurken
  • 1 kleine rote Paprikaschote
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 TL KNORR Delikatess Brühe (Glas)
  • 1 EL Crème légère
  • Pfeffer
  • 2 TL Zitronensaft
  • 1 Beutel KNORR Salatkrönung Croutinos mit Zwiebeln
  • 2 Stiele Dill

  1. Gurken schälen, der Länge nach halbieren und die Kerne mit einem Teelöffel herausschaben. Ein Stück (ca. 50 g) der vorbereiteten Salatgurke und die Paprika würfeln und beiseite stellen.

  2. Den Rest der Gurken grob zerkleinern. Knoblauchzehe durch die Presse drücken. Gurke mit Knoblauch, Delikatess Brühe und Crème légère in ein hohes Gefäß geben und mit einem Stabmixer fein pürieren. Die fertige Suppe mindestens 1 - 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.

  3. Die kalte Gurkensuppe mit Pfeffer und Zitronensaft abschmecken und in Teller füllen. Mit Gurken- und Paprikawürfeln bestreuen, mit Salatkrönung Croutinos und Dill garnieren.

Tipp

Besonders edel mit Cocktail-Shrimps.

  1. Menge pro Portion
Nährwertangaben Menge pro Portion
Energie (kcal) 93.0 kcal
Fett (g) 3.6 g
davon gesättigte Fettsäuren (g) 1.7 g
Kohlenhydrate (g) 9.6 g
davon Zucker (g) 6.7 g
Eiweiß (g) 2.9 g
Ballasstoffe (g) 3.8 g
Salz (g) 1.5 g

Unsere veganen und vegetarischen Rezepte

	    
Tractor being driven in a farm collecting bay stacks

Unser Versprechen

Dieses Gericht ist nicht nur gut für dich, sondern auch gut für die Umwelt.