Knorr - Feijoada

Feijoada

Auch in Brasilien gibt es echte Eintopfliebhaber. Nicht umsonst gehört der Bohneneintopf Feijoada zur Nationalküche. Unser Rezept zeigt, wie er gelingt.
	    
  • 1 H 30 Min

    Zubereitung

  • Einfach

    Schwierigkeit

  • 20 Min

    Vorbereitung

  • 4

    Portion(en)

Nutze die Bring! App und füge einfach alle Zutaten deiner Bring! Einkaufsliste hinzu.

  • 500 g schwarze, getrocknete Bohnen
  • 1 Würfel KNORR Suppe mit Rind (Würfel)
  • 400 g Tomaten
  • 2 grüne Paprika
  • 300 g Kasseler
  • 220 g geräucherte Würstchen (span. Chorizos, Mettenden oder Krakauer)
  • schwarzer Pfeffer

  1. Bohnen waschen und in reichlich Wasser über Nacht einweichen. Mit frischem Wasser aufsetzen, aufkochen und Knorr Suppe mit Rind dazugeben. Zugedeckt bei schwacher Hitze 60 Minuten garen. Nach Bedarf Wasser hinzugießen.

  2. Inzwischen Tomaten kurz in kochendes Wasser tauchen, dann kalt abschrecken und die Haut abziehen. Stielansätze herausschneiden, entkernen und in Stücke schneiden. Paprikaschoten halbieren, entkernen, waschen und in Würfel schneiden.

  3. Kasseler und Würstchen zu den Bohnen hinzufügen und weitere 30 Minuten garen. 10 - 15 Minuten vor Ende der Garzeit Tomaten und Paprika hinzufügen. Feijoada zum Schluss mit Pfeffer abschmecken.

Tipp

Servieren Sie dazu Reis, Orangenscheiben und scharfe Chilipfeffer-Sauce.

  1. Menge pro Portion
Nährwertangaben Menge pro Portion
Energie (kcal) 647.0 kcal
Fett (g) 18.0 g
davon gesättigte Fettsäuren (g) 6.4 g
Kohlenhydrate (g) 51.0 g
davon Zucker (g) 6.7 g
Eiweiß (g) 54.0 g
Ballasstoffe (g) 30.0 g
Salz (g) 4.5 g

Unsere veganen und vegetarischen Rezepte

	    
Tractor being driven in a farm collecting bay stacks

Unser Versprechen

Dieses Gericht ist nicht nur gut für dich, sondern auch gut für die Umwelt.