Knorr - Einfaches Chili con Carne

Einfaches Chili con Carne

Wenn es schnell gehen soll: Wenn du in kurzer Zeit ein leckeres und herzhaftes Gericht auf den Tisch bringen möchtest, dann empfehlen wir dir dieses Rezept für Chili con Carne. Mit Hackfleisch, Kidneybohnen und Knorr Natürlich Lecker! Fix Chili von Carne wird es besonders lecker und mit einem Klecks Joghurt oder saurer Sahne als Topping rundest du dein Chili ganz harmonisch ab. Los geht’s!
	    
  • 15 Min

    Zubereitung

  • Einfach

    Schwierigkeit

  • 5 Min

    Vorbereitung

  • 2

    Portion(en)

Nutze die Bring! App und füge einfach alle Zutaten deiner Bring! Einkaufsliste hinzu.

  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 kleine grüne Paprikaschote
  • 1 Dose (Abtropfgewicht 140 g) Mais
  • 1 Dose (Abtropfgewicht 250 g) Kidneybohnen
  • 200 g mageres Hackfleisch
  • 1 EL Pflanzenöl
  • 1 Btl. KNORR Natürlich Lecker! Fix Chili con Carne
  • 60 g Joghurt (1,5% Fett) oder Saure Sahne

  1. Zwiebel schälen und würfeln. Paprika putzen und in Würfeln schneiden. Mais und Bohnen abtropfen lassen.

  2. Hackfleisch im heißen Öl anbraten. 300 ml kaltes Wasser zugießen und Beutelinhalt KNORR Natürlich Lecker! Fix Chili con Carne einrühren.

  3. Paprika, Mais und Bohnen zufügen und unter Rühren aufkochen. Zugedeckt bei schwacher Hitze 5-10 Minuten garen. Mit Joghurt oder Saurer Sahne servieren.

Tipp

Wenn du Chili con Carne scharf magst, 1/2 fein gehackte Chilischote dazugeben. Das Chili con Carne mit frischem Koriander garnieren und gekochtem Reis als Beilage servieren. Für eine vegetarische Variante Hackfleisch durch eine vegetarische Hackalternative ersetzen.

  1. Menge pro Portion
Nährwertangaben Menge pro Portion
Energie (kcal) 531.0 kcal
Fett (g) 18.0 g
davon gesättigte Fettsäuren (g) 4.7 g
Kohlenhydrate (g) 43.0 g
davon Zucker (g) 11.0 g
Eiweiß (g) 39.0 g
Ballasstoffe (g) 19.0 g
Salz (g) 3.2 g

Unsere veganen und vegetarischen Rezepte

	    
Tractor being driven in a farm collecting bay stacks

Unser Versprechen

Dieses Gericht ist nicht nur gut für dich, sondern auch gut für die Umwelt.