Knorr - Bulgursalat

Bulgursalat

Ein Trendsetter-Salat: Deinen gekochten Bulgur gibst du in eine Schüssel und lässt ihn abkühlen. Anschließend fügst du Kichererbsen, gewürfelte Zwiebel und Granatapfelkerne hinzu. Nun musst du nur noch dein Dressing aus Knorr Salatkrönung Küchenkräuter, Wasser und Öl untermischen und Feta über deinen Salat krümeln.
	    
  • Zubereitung

  • Einfach

    Schwierigkeit

  • 20 Min

    Vorbereitung

  • 3

    Portion(en)

Nutze die Bring! App und füge einfach alle Zutaten deiner Bring! Einkaufsliste hinzu.

  • 150 g Bulgur
  • 1 Dose (425 ml) Kichererbsen
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Granatapfel
  • 1 Beutel KNORR Salatkrönung Küchenkräuter
  • 3 EL Olivenöl
  • 50 g Schafskäse

  1. Bulgur mit 300 ml Wasser nach Packungsanweisung zubereiten, in die Salatschüssel umfüllen und etwas abkühlen lassen.

  2. Kichererbsen abspülen und abtropfen lassen. Zwiebel in feine Würfel schneiden. Granatapfel entkernen - siehe Tipp.

  3. KNORR Salatkrönung mit 3 EL Wasser und 3 EL Öl verrühren. Mit dem Bulgur mischen und diesen mit Kichererbsen, Zwiebelwürfeln, zerzupftem Schafskäse und Granatapfelkernen zum Bulgursalat machen.

Tipp

Granatapfel entkernen - so geht's ohne Flecken: Granatapfel in eine mit kaltem Wasser gefüllte Schüssel legen (steht am besten in der Spüle). Unter Wasser mit dem Messer halbieren und dann mit den Händen in kleine Teile brechen und die Kerne mit den Fingern herauslösen. Oben schwimmende Häutchen und Schalen abschöpfen, Wasser abgießen und die Kerne entnehmen.

  1. Menge pro Portion
Nährwertangaben Menge pro Portion
Energie (kcal) 477.0 kcal
Fett (g) 21.0 g
davon gesättigte Fettsäuren (g) 5.5 g
Kohlenhydrate (g) 53.0 g
davon Zucker (g) 4.6 g
Eiweiß (g) 14.0 g
Ballasstoffe (g) 9.4 g
Salz (g) 1.5 g

Unsere veganen und vegetarischen Rezepte

	    
Tractor being driven in a farm collecting bay stacks

Unser Versprechen

Dieses Gericht ist nicht nur gut für dich, sondern auch gut für die Umwelt.