Knorr - Gnocchi mit Brokkoli und Garnelen

Gnocchi mit Brokkoli und Garnelen

Selbstgemachte Gnocchi mit knackigem Brokkoli und saftigen Garnelen zum Abendessen
  • 25 Min

    Zubereitung

  • Schwierigkeit

  • 25 Min

    Vorbereitung

  • 3

    Portion(en)

  • 12 küchenfertige, rohe Garnelen
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 2 EL Olivenöl
  • 100 ml trockener Weißwein
  • 1 EL Cognac
  • 1 EL Paradeismark
  • 1 TL Speisestärke mit 1 EL Wasser angerührt
  • 300 g Brokkoliröschen
  • 300 g Spinat frisch
  • 1 Topf KNORR Bouillon Pur Gemüse
  • 1/2 TL Chiliflocken
  • 500 g Kartoffel mehligkochend
  • 75 g glattes Mehl
  • 1 Ei
  • Jodsalz

  1. Küchenfertige Garnelen mit 1 gehackten Knoblauchzehe und gehackter Petersilie 3 Min. in 1 EL Olivenöl braten.

  2. Mit Wein und Cognac ablöschen und Alkohol verkochen. Tomatenmark und Speisestärke einrühren und 3 Min. ziehen lassen.

  3. Brokkoliröschen 5 Min., Spinat 2 Min in Salzwasser blanchieren und beides in Eiswasser abschrecken. 2 gehackte Knoblauchzehen in 1 EL Olivenöl anbraten, Brokkoli zugeben, Knorr Bouillon Pur Gemüse und 150 ml Wasser einrühren. ½ TL Chiliflocken und Spinat zufügen. Gebratene Garnelen einrühren.

  4. Kartoffel in Wasser weich kochen, noch heiß schälen und durch die Kartoffelpresse drücken. Etwas auskühlen lassen, Salz, Ei und Mehl zugeben und kurz mit den Händen zu einem homogenen Teig verkneten. Teigstücke abschneiden, zu Rollen formen, 1-cm-Stücke abschneiden und zu ovalen Gnocchi formen.

  5. Gnocchi in kochendes Salzwasser geben und bei geringer Hitze köcheln, bis sie an die Oberfläche steigen. Mit der Sauce servieren.

  1. Menge pro Portion
Nährwertangaben Menge pro Portion
Energie (kcal) 486.0 kcal
Fett (g) 14.0 g
davon gesättigte Fettsäuren (g) 2.6 g
Kohlenhydrate (g) 45.0 g
davon Zucker (g) 4.6 g
Eiweiß (g) 31.0 g
Ballaststoffe (g) 6.3 g
Salz (g) 2.6 g

Ähnliche Rezepte