Skip to content
Was suchst du?
Nachhaltigkeit image
Unser Versprechen

Knorr Partnerschaft für Nachhaltigkeit: was nachhaltiger Anbau bei Knorr bedeutet

Unser Versprechen

Wir bei Knorr verpflichten uns dem nachhaltigen Anbau von Gemüse und Kräutern. 95% unserer Kräuter und Gemüse stammen aus nachhaltigem Anbau und wir arbeiten mit viel Engagement daran, bald 100% zu erreichen.

Was bedeutet „nachhaltiger Anbau“ eigentlich?

Wir beziehen eine Vielzahl unterschiedlicher Gemüse und Kräuter, wie zum Beispiel Tomaten, Zwiebeln, Kürbisse, Lauch, Bohnen, Pilze, Kartoffeln, Sellerie, Erbsen oder Karotten sowie Kräuter wie beispielsweise Basilikum, Petersilie oder Schnittlauch. 

In der benötigen Menge gibt es  immer noch nicht ausreichend „nachhaltig“ zertifizierte Ware am Markt. Daher nutzen wir den ‘Unilever Sustainable Agriculture Code’, den wir gemeinsam mit Nichtregierungsorganisationen, wie dem WWF und Oxfam entwickelt haben. Dieser umfasst knapp 180 Kriterien, die unsere Lieferanten und Landwirte einhalten müssen. Sie umfassen u.a. Themen wie Bodenfruchtbarkeit, Schädlingsbekämpfung, Artenvielfalt, Energie, Wasser, Soziales und Tierschutz.

Dieses Regelwerk ist frei einsehbar und steht unter folgendem Link als Download zur Verfügung:

https://www.unilever.com/Images/sustainable-agriculture-code--sac---2017_tcm244-515371_en.pdf

Die Einhaltung dieser Regeln wird von Drittanbietern überprüft und zertifiziert.  

Unsere Partnerschaft für Nachhaltigkeit

Wir unterstützen unsere Lieferanten und Landwirte finanziell bei der Umstellung auf nachhaltige Landwirtschaft, beispielsweise bei der Einsparung von Wasser, Energie und Pflanzenschutzmitteln oder bei Initiativen zum Schutz der Artenvielfalt.  

Wir sind der Meinung, dass nachhaltig angebaute Gemüse und Kräuter eine höhere Qualität haben und einfach besser schmecken. Und besser für die Umwelt sind.