Knorr - Vegane Kichererbsensuppe

Vegane Kichererbsensuppe

Mit wenig Aufwand zur cremig, köstlichen Suppe? Kein Problem mit diesem Rezept für Kichererbsensuppe mit Sellerie und Karotten.
	    
  • 20 Min

    Zubereitung

  • Einfach

    Schwierigkeit

  • 10 Min

    Vorbereitung

  • 4

    Portion(en)

Nutze die Bring! App und füge einfach alle Zutaten deiner Bring! Einkaufsliste hinzu.

  • 1 unbehandelte Zitrone
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 150 g Karotten
  • 100 g Stangensellerie
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 TL getrockneter Oregano
  • 1/2 TL gemahlener Kreuzkümmel (Cumin)
  • 2 Töpfe KNORR Bouillon Pur Delikatess
  • 500 g Kichererbsen (2 Dosen je ca. 250 g Abtropfgewicht)
  • 1 Lorbeerblatt
  • 2 EL gehackte Petersilie

  1. Zitrone heiß abwaschen und trocken reiben. Zitronenschale als Zesten abziehen, Zitrone auspressen. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Karotten schälen und in Scheiben schneiden. Sellerie putzen und in feine Scheiben schneiden.

  2. Zwiebeln im heißen Olivenöl glasig dünsten. Knoblauch, Oregano und Kreuzkümmel zufügen und für 2 Minuten mitdünsten, dabei nicht anbrennen lassen. 1 l (1000 ml) Wasser zugießen, aufkochen und Inhalt beider Töpfe Knorr Bouillon Pur Delikatess einrühren. Abgetropfte Kichererbsen, Karotten, Zitronenzesten und Lorbeerblatt zufügen.

  3. Kichererbsensuppe zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 20 Minuten kochen. 1 große Suppenkelle an Kichererbsen und Karotten herausnehmen und auf Teller verteilen. Restliche Suppe fein pürieren. Mit Zitronensaft und Pfeffer abschmecken. Kichererbsensuppe auf die Teller verteilen und mit Petersilie bestreut servieren.

  1. Amount per Serving
Nutritional values Amount per Serving
Energie (kcal) 274.0 kcal
Fett (g) 11.0 g
davon gesättigte Fettsäuren (g) 1.9 g
Kohlenhydrate (g) 27.0 g
davon Zucker (g) 6.1 g
Eiweiß (g) 11.0 g
Ballasstoffe (g) 7.9 g
Salz (g) 3.0 g

Unsere veganen und vegetarischen Rezepte

	    
Tractor being driven in a farm collecting bay stacks

Unser Versprechen

Dieses Gericht ist nicht nur gut für dich, sondern auch gut für die Umwelt.