Knorr - Spaghetti mit Artischocken

Spaghetti mit Artischocken

Spaghetti mit Artischocken - Köstliche Rezeptideen von Knorr für alle Anlässe - Knorr Deutschland
	    
  • 20 Min

    Zubereitung

  • Einfach

    Schwierigkeit

  • 10 Min

    Vorbereitung

  • 4

    Portion(en)

Nutze die Bring! App und füge einfach alle Zutaten deiner Bring! Einkaufsliste hinzu.

  • 1 Bio-Zitrone
  • 4 Artischocken
  • 1 kleine Knoblauchzehe
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 gehäufter TL Knorr Gemüse Bouillon salzfrei Glas ergibt 6,1 Liter
  • 5 g Ingwer
  • 10 Minzblättchen
  • 320 g Dinkelspaghetti
  • 40 g Walnusskerne

  1. Zitrone abwaschen, trocken reiben und die Schale einer Hälfte abreiben und beiseitestellen. Zitrone halbieren und auspressen. Wasser in eine Schüssel geben und Zitronensaft zufügen.

  2. Die äußeren Blätter der Artischocken entfernen. Die Stiele auf 2 cm kürzen und schälen. Die harten Spitzen der Blätter abschneiden. Artischocken der Länge nach in Spalten schneiden und das sogenannte Heu entfernen. Artischocken anschließend in das Zitronenwasser geben.

  3. Knoblauchzehe schälen und im Ganzen in einer Pfanne mit Olivenöl für ca. 2 Minuten anbraten. Knoblauchzehe herausnehmen und abgetropfte Artischocken zufügen.

  4. 1 Glas Wasser zufügen und Knorr Gemüse Bouillon unterrühren. Artischocken bei starker Hitze ca. 5 Minuten garen, zwischendurch umrühren.

  5. Ingwer schälen und in Scheiben schneiden. Ingwer und Minze zu den Artischocken geben und Pfanne vom Herd nehmen.

  6. Inzwischen Spaghetti nach Packungsangabe kochen. Abgießen und zu den Artischocken in der Pfanne geben. Walnüsse hacken und mit der Zitronenschale unter die Artischocken mischen.

  1. Menge pro Portion
Nährwertangaben Menge pro Portion
Energie (kcal) 485.0 kcal
Fett (g) 15.0 g
davon gesättigte Fettsäuren (g) 2.0 g
Kohlenhydrate (g) 64.0 g
davon Zucker (g) 7.0 g
Eiweiß (g) 14.0 g
Ballasstoffe (g) 16.0 g
Salz (g) 0.16 g

Unsere veganen und vegetarischen Rezepte

	    
Tractor being driven in a farm collecting bay stacks

Unser Versprechen

Dieses Gericht ist nicht nur gut für dich, sondern auch gut für die Umwelt.