Knorr - Schweinelendchen

Schweinelendchen

Ein Gaumenschmaus: Rezept für Schweinelendchen. Und dazu gibt es ein würziges Püree.
	    
  • 45 Min

    Zubereitung

  • Einfach

    Schwierigkeit

  • 10 Min

    Vorbereitung

  • 3

    Portion(en)

Nutze die Bring! App und füge einfach alle Zutaten deiner Bring! Einkaufsliste hinzu.

  • 450 g Schweinefilet am Stück
  • schwarzer Pfeffer
  • 1/2 TL Jodsalz
  • Paprikapulver
  • 2 EL Pflanzenöl
  • 1 Zwiebel
  • 100 g rote Paprika
  • 100 g gelber Paprika
  • 30 g Schinkenspeckwürfel
  • 1 Innenpäckchen KNORR Soße zu Schweinebraten (3er Pack)
  • 1 EL Margarine
  • 150 ml Milch
  • 1 Beutel PFANNI Kartoffel Püree - Das Lockere

  1. Schweinefilet mit Pfeffer, etwas Salz und Paprika einreiben und im heißen Öl von allen Seiten anbraten. Filet in eine Auflaufform legen und im vorgeheizten Backofen bei 150 °C auf der mittleren Schiene ca. 25 Minuten garen (Umluft nicht empfehlenswert).

  2. Zwiebel schälen, Paprika putzen und würfeln. Zwiebel- und Speckwürfel im restlichen Bratfett andünsten. Paprikawürfel hinzufügen und zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 5 Minuten dünsten.

  3. 250 ml Wasser zugießen und aufkochen. Päckcheninhalt Knorr Soße zu Schweinebraten einrühren. 1 Minute kochen lassen. Schweinelendchen aus dem Backofen nehmen und zugedeckt 5 Minuten ruhen lassen, anschließend in Scheiben aufschneiden.

  4. 350 ml Wasser mit ½ TL Salz und Margarine aufkochen. Topf von der Kochstelle nehmen und kalte Milch dazugießen. Beutelinhalt Kartoffelpüree mit einem Rührlöffel kurz einrühren. Püree 1 – 2 Minuten ruhen lassen und vor dem Servieren noch einmal kurz durchrühren.

  1. Amount per Serving
Nutritional values Amount per Serving
Energie (kcal) 463.0 kcal
Fett (g) 19.0 g
davon gesättigte Fettsäuren (g) 5.5 g
Kohlenhydrate (g) 30.0 g
davon Zucker (g) 8.1 g
Eiweiß (g) 41.0 g
Ballasstoffe (g) 5.4 g
Salz (g) 2.4 g

Unsere veganen und vegetarischen Rezepte

	    
Tractor being driven in a farm collecting bay stacks

Unser Versprechen

Dieses Gericht ist nicht nur gut für dich, sondern auch gut für die Umwelt.