Knorr - Sauerbraten mit Würz-Birne

Sauerbraten mit Würz-Birne

Sauerbraten mit Würz-Birne - Köstliche Rezeptideen von Knorr für alle Anlässe - Knorr Deutschland
	    
  • 1 H 30 Min

    Zubereitung

  • Einfach

    Schwierigkeit

  • 30 Min

    Vorbereitung

  • 4

    Portion(en)

Nutze die Bring! App und füge einfach alle Zutaten deiner Bring! Einkaufsliste hinzu.

  • 1 Zwiebel
  • 100 g Karotten
  • 100 g Petersilienwurzeln
  • 100 ml Rotweinessig
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1/2 TL Pfefferkörner
  • 1/2 TL Wacholderbeere
  • 500 g Rinderbraten (z.B. aus der Schulter)
  • 2 Msp. Jodsalz
  • Pfeffer
  • 2 EL Pflanzenöl
  • 1 schwach geh. TL KNORR Bouillon mit Rind (Glas)
  • 4 EL MONDAMIN Saucenbinder, dunkel
  • 2 EL Kochsahne (15% Fett)
  • 2 Birnen
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • 1 Zimtstange
  • 1 Msp. Kardamom

  1. Für die Beize das Gemüse putzen und in Würfel schneiden. Rotweinessig mit 350 ml Wasser, Gewürzen und Gemüse aufkochen. Beize vollständig abkühlen lassen. Fleisch abspülen, trocken tupfen und in einen Gefrierbeutel geben. Gefrierbeutel mit Fleisch in eine Schüssel setzen. Beize über das Fleisch geben und im Beutel wenden. Beutel verschließen und im Kühlschrank 2-3 Tage marinieren, dabei das Fleisch mehrmals im Beutel wenden.

  2. Fleisch herausnehmen, Gemüse abstreifen und trocken tupfen. Beize durch ein Sieb geben. Fleisch mit 1 Messerspitze Salz und Pfeffer würzen und in einem Topf im heißen Öl rundherum anbraten. Abgetropften Gemüse dazugeben und mit anbraten. 250 ml Wasser und 100 ml Beize zugießen. Knorr Bouillon mit Rind unterrühren. Zugedeckt bei schwacher Hitze 1 ½ Stunden schmoren. Fleisch zwischendurch einmal wenden.

  3. Birnen vierteln und Kerngehäuse herausschneiden. Viertel noch einmal halbieren. 250 ml Wasser in einem kleinen Topf aufkochen. Zitronensaft, Zimtstange, Kardamom und Birnenspalten zugeben und bei schwacher Hitze 5 Minuten garen. Beiseitestellen und im Sud abkühlen lassen.

  4. Fleisch herausnehmen und in Backpapier wickeln. Sauce mit einem Stabmixer pürieren, aufkochen und mit Mondamin Soßenbinder binden. Mit Kochsahne verfeinern und mit Salz abschmecken. Fleisch aufschneiden und mit Sauce und Würz-Birnen servieren.

Tipp

Dazu passen Kartoffelknödel (z.B. von Pfanni).

  1. Menge pro Portion
Nährwertangaben Menge pro Portion
Energie (kcal) 321.0 kcal
Fett (g) 15.0 g
davon gesättigte Fettsäuren (g) 4.6 g
Kohlenhydrate (g) 17.0 g
davon Zucker (g) 11.0 g
Eiweiß (g) 27.0 g
Ballasstoffe (g) 3.4 g
Salz (g) 0.88 g

Unsere veganen und vegetarischen Rezepte

	    
Tractor being driven in a farm collecting bay stacks

Unser Versprechen

Dieses Gericht ist nicht nur gut für dich, sondern auch gut für die Umwelt.