Knorr - Rotkohl-Cole-Slaw mit Orangen-Dill-Dressing

Rotkohl-Cole-Slaw mit Orangen-Dill-Dressing

Rotkohl-Cole-Slaw mit Orangen-Dill-Dressing - Köstliche Rezeptideen von Knorr für alle Anlässe - Knorr Deutschland
	    
  • 15 Min

    Zubereitung

  • Einfach

    Schwierigkeit

  • Vorbereitung

  • 4

    Portion(en)

Nutze die Bring! App und füge einfach alle Zutaten deiner Bring! Einkaufsliste hinzu.

  • 400 g Rotkohl frisch
  • 2-3 Orangen
  • 1 Beutel KNORR Salatkrönung Dill-​Kräuter
  • 150 g Joghurt (1,5% Fett)
  • 1 TL mittelscharfer Senf
  • 6 EL Orangensaft
  • 2 Bund Dill
  • Pfeffer
  • Zucker
  • 2 TL Sesamsaat

  1. Rotkohl putzen und waschen, dabei die äußeren Blätter entfernen. Kohl in feine Streifen schneiden oder hobeln.

  2. Orangen so dick schälen, dass keine weiße Haut mehr zu sehen ist. Mit einem scharfen Messer die einzelnen Fruchtsegmente als Filets herauslösen und zweimal durchschneiden.

  3. Beutelinhalt KNORR Salatkrönung "Dill-Kräuter" mit Joghurt, Senf und Orangensaft verrühren. Dill waschen und trocken schütteln. Einige Stiele beiseitelegen. Von den restlichen Stielen die Fähnchen abzupfen und unter das Dressing mischen.

  4. Dressing mit etwas Pfeffer und Zucker abschmecken. Rotkohl und Orangen unterheben und ca. 20 Minuten durchziehen lassen. Salat auf Tellern anrichten, mit restlichem Dill garnieren und mit Sesam bestreut servieren.

Tipp

Ein roher Kohlsalat wie dieser liefert reichlich Vitamine und Ballaststoffe. Er ist ideal als Vorspeise, weil er den Magen auf leichte Art füllt und es einfacher macht, bei einem gehaltvollen Hauptgericht Maß zu halten.

  1. Menge pro Portion
Nährwertangaben Menge pro Portion
Energie (kcal) 113.0 kcal
Fett (g) 1.9 g
davon gesättigte Fettsäuren (g) 0.6 g
Kohlenhydrate (g) 16.0 g
davon Zucker (g) 15.0 g
Eiweiß (g) 4.2 g
Ballasstoffe (g) 4.6 g
Salz (g) 0.6 g

Unsere veganen und vegetarischen Rezepte

	    
Tractor being driven in a farm collecting bay stacks

Unser Versprechen

Dieses Gericht ist nicht nur gut für dich, sondern auch gut für die Umwelt.