Knorr - Orientalische Steakpfanne

Orientalische Steakpfanne

Orientalische Steakpfanne - Köstliche Rezeptideen von Knorr für alle Anlässe - Knorr Deutschland
	    
  • 20 Min

    Zubereitung

  • Einfach

    Schwierigkeit

  • 25 Min

    Vorbereitung

  • 4

    Portion(en)

Nutze die Bring! App und füge einfach alle Zutaten deiner Bring! Einkaufsliste hinzu.

  • 300 g Karotten
  • 150 g rote Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 400 g Rindersteak
  • 2 EL Öl
  • 50 g Mandelkerne (ohne Haut)
  • 1 EL Tomatenmark
  • gemahlener Koriander
  • gemahlener Kreuzkümmel
  • 1 Topf KNORR Bouillon Pur Rind
  • Jodsalz, Pfeffer
  • 1 EL gehackter Koriander oder Petersilie zum Bestreuen

  1. Karotten schälen, waschen und in Scheiben schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen. Zwiebel in Streifen schneiden, Knoblauch fein würfeln. Rindfleisch waschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden.

  2. Öl in einer Pfanne erhitzen. Fleischstreifen darin portionsweise anbraten und herausnehmen. Mandeln im Bratöl anbraten. Zwiebel und Knoblauch zufügen und andünsten. Karotten zufügen und andünsten. Tomatenmark einrühren. Mit Koriander und Kreuzkümmel bestäuben und anschwitzen. Mit 300 ml Wasser ablöschen und aufkochen. Knorr Bouillon Pur Rind einrühren. Alles ca. 10 Minuten zugedeckt köcheln.

  3. Fleisch wieder zufügen und etwas einköcheln lassen. Steakpfanne mit Pfeffer und evtl. Salz abschmecken. Mit Koriander oder Petersilie bestreuen.

Tipp

Dazu passt Couscous.\r\rGeschälte Mandelkerne sind nicht immer im Angebot. Gute Alternative: Mandelkerne mit Haut mit kochendem Wasser überbrühen und einige Minuten ziehen lassen. Dann abschrecken und Kerne aus der Haut drücken.

  1. Menge pro Portion
Nährwertangaben Menge pro Portion
Energie (kcal) 329.0 kcal
Fett (g) 21.0 g
davon gesättigte Fettsäuren (g) 4.5 g
Kohlenhydrate (g) 7.5 g
davon Zucker (g) 6.5 g
Eiweiß (g) 26.0 g
Ballasstoffe (g) 4.1 g
Salz (g) 1.7 g

Unsere veganen und vegetarischen Rezepte

	    
Tractor being driven in a farm collecting bay stacks

Unser Versprechen

Dieses Gericht ist nicht nur gut für dich, sondern auch gut für die Umwelt.