Knorr - Lauwarmer Spargelsalat mit Maracuja-Hollandaise

Lauwarmer Spargelsalat mit Maracuja-Hollandaise

Lauwarmer Spargelsalat mit Maracuja-Hollandaise - Köstliche Rezeptideen von Knorr für alle Anlässe - Knorr Deutschland
	    
  • 15 Min

    Zubereitung

  • Einfach

    Schwierigkeit

  • 25 Min

    Vorbereitung

  • 3

    Portion(en)

Nutze die Bring! App und füge einfach alle Zutaten deiner Bring! Einkaufsliste hinzu.

  • 1 Avocado
  • 1-2 TL Zitronensaft
  • Jodsalz
  • Pfeffer weiß
  • 250 g grüner Spargel
  • 200 g Karotten
  • 1 Kohlrabi
  • 1 TL Zucker
  • 300 ml Maracuja Nektar
  • 1 Beutel KNORR Feinschmecker Zitronen Butter Sauce
  • 1 EL Weißweinessig
  • 1 EL Pflanzenöl
  • zum Garnieren Kräuterblättchen

  1. Avocado schälen, Fruchtfleisch würfeln und mit Zitronensaft mischen, leicht salzen und pfeffern.

  2. Spargel im unteren Drittel schälen, die Enden abschneiden. Stangen in je 3 Stücke schneiden. Karotten schälen und schräg in Scheiben schneiden. Kohlrabi schälen und in Stifte schneiden. Gemüse in kochendem Salzwasser mit Zucker ca. 8 Minuten garen.

  3. Maracujasaft in einen kleinen Topf geben. Beutelinhalt KNORR Feinschmecker Zitronen Butter Sauce einrühren, unter Rühren aufkochen und 1 Minute kochen, leicht pfeffern.

  4. Gemüse herausnehmen, kurz kalt abschrecken und abtropfen lassen. Essig und Öl verrühren, mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Warmes Gemüse mit der Marinade mischen und auf Teller verteilen. Avocado darauf verteilen und mit Maracuja-Hollandaise beträufeln. Mit Kräuterblättchen garniert servieren.

Tipp

70 g Rucola in mundgerechte Stücke schneiden und mit dem Spargelsalat mischen.

  1. Menge pro Portion
Nährwertangaben Menge pro Portion
Energie (kcal) 267.0 kcal
Fett (g) 14.0 g
davon gesättigte Fettsäuren (g) 2.8 g
Kohlenhydrate (g) 25.0 g
davon Zucker (g) 25.0 g
Eiweiß (g) 4.6 g
Ballasstoffe (g) 6.9 g
Salz (g) 0.09 g

Unsere veganen und vegetarischen Rezepte

	    
Tractor being driven in a farm collecting bay stacks

Unser Versprechen

Dieses Gericht ist nicht nur gut für dich, sondern auch gut für die Umwelt.