Knorr - Kohlrouladen

Kohlrouladen

Ganz traditionell: Die Weißkohlblätter für deine Kohlrouladen füllst du mit einer Mischung aus Hackfleisch, Paprika, Sahne und Paniermehl. Nachdem du die Rouladen dann angebraten hast, garst du sie in einer Sauce aus Knorr Fix für Rouladen. So gelingt die Sauce garantiert.
	    
  • 50 Min

    Zubereitung

  • Einfach

    Schwierigkeit

  • 20 Min

    Vorbereitung

  • 4

    Portion(en)

Nutze die Bring! App und füge einfach alle Zutaten deiner Bring! Einkaufsliste hinzu.

  • 500 g Wirsing
  • Jodsalz
  • 1 kleine rote Paprikaschote
  • 500 g gemischtes Hackfleisch
  • 2 EL Schlagsahne
  • 2 EL Paniermehl (Semmelbrösel)
  • 1 TL Paprikapulver edelsüß
  • schwarzer Pfeffer
  • 2-3 EL Pflanzenöl
  • 1 Beutel KNORR Fix für Rouladen

  1. Von Weißkohl 8 - 10 große Blätter ablösen und in Salzwasser 5 Minuten kochen. Herausnehmen und die Rippen flach schneiden.

  2. Paprikaschote halbieren, entkernen, waschen und würfeln. Hackfleisch, Paprikawürfel, Sahne, Paniermehl und Paprikapulver zu einem Hackfleischteig vermischen, mit Salz und Pfeffer würzen. Fleischteig auf den Kohlblättern verteilen, aufrollen und mit Küchengarn binden.

  3. Rouladen in einem weiten Topf im heißen Öl rundherum anbraten. 300 ml Wasser dazugießen, Beutelinhalt KNORR Fix für Rouladen einrühren und zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 40 Minuten schmoren.

Tipp

Kurz angebratene gehackte Geflügelleber unter die Hackfüllung mischen. Dazu passen Salzkartoffeln.

  1. Menge pro Portion
Nährwertangaben Menge pro Portion
Energie (kcal) 501.0 kcal
Fett (g) 36.0 g
davon gesättigte Fettsäuren (g) 12.0 g
Kohlenhydrate (g) 16.0 g
davon Zucker (g) 7.8 g
Eiweiß (g) 27.0 g
Ballasstoffe (g) 5.0 g
Salz (g) 1.0 g

Unsere veganen und vegetarischen Rezepte

	    
Tractor being driven in a farm collecting bay stacks

Unser Versprechen

Dieses Gericht ist nicht nur gut für dich, sondern auch gut für die Umwelt.