Knorr - Forellenfilet in Knoblauchsauce

Forellenfilet in Knoblauchsauce

Forellenfilet in Knoblauchsauce - Köstliche Rezeptideen von Knorr für alle Anlässe - Knorr Österreich
  • 10 Min

    Zubereitung

  • Einfach

    Schwierigkeit

  • 10 Min

    Vorbereitung

  • 4

    Portion(en)

  • 600 g Forellenfilets (4 Stück à 150 g)
  • Jodsalz
  • Zitronensaft
  • 1 Zwiebel gewürfelt
  • 2 EL Butter
  • 125 ml Weißwein (ersatzweise Wasser)
  • 1 Beutel KNORR Kaiser Teller Knoblauchcreme Suppe mit Knoblauchstückchen
  • 125 ml Kochcreme mit pflanzlichen Fetten (15% Fett)
  • 1/2 Bund frische Petersilie
  • 2 EL Mehl
  • 2 EL Öl

  1. Filets waschen, trocken tupfen, restliche Gräten entfernen, salzen und mit Zitronensaft einreiben, ziehen lassen.

  2. Zwiebel in Butter glasig braten und mit Weißwein und 125 ml Wasser ablöschen, KNORR Kaiser Teller Knoblauchcreme Suppe einrühren, Kochcreme zugeben und 5 Min. köcheln lassen. Mit fein gehackter Petersilie vermischen.

  3. Forellenfilets mit der Hautseite in Mehl tauchen und diese in Öl knusprig braten. Wenden und 1 Min. auf der Fleischseite garen. Mit der Hautseite nach oben anrichten und mit der Knoblauchsauce umkränzen.

  1. Menge pro Portion
Nährwertangaben Menge pro Portion
Energie (kcal) 448.0 kcal
Fett (g) 24.0 g
davon gesättigte Fettsäuren (g) 8.3 g
Kohlenhydrate (g) 19.0 g
davon Zucker (g) 5.2 g
Eiweiß (g) 33.0 g
Ballaststoffe (g) 0.8 g
Salz (g) 2.0 g

Ähnliche Rezepte