Knorr - Schweinebratensoße

Schweinebratensoße

Die Soße macht’s: Ein Schweinebraten oder ein Hackbraten sind nur so gut wie die Soße dazu. Wenn du dafür Knorr Soße zu Schweinebraten verwendest, bist du schon auf der sicheren Seite. Aber erst, wenn du die Bratensoße mit angedünsteter Zwiebel, gewürfelten Spreewälder Gurken und einem Schuss Weißwein oder Apfelsaft aufpeppst, wird daraus eine Schweinebratensoße mit dem gewissen Etwas. Das Rezept musst du echt mal ausprobieren!
	    
  • 5 Min

    Zubereitung

  • Einfach

    Schwierigkeit

  • 5 Min

    Vorbereitung

  • 3

    Portion(en)

Nutze die Bring! App und füge einfach alle Zutaten deiner Bring! Einkaufsliste hinzu.

  • 1 kleine Zwiebel
  • 80 g Spreewälder Gurken (Glas)
  • 1 EL Pflanzenöl
  • 1 Innenpäckchen KNORR Soße zu Schweinebraten (aus dem 3er Pack)
  • 2 EL Weißwein (optional)

  1. Zwiebel schälen und in dünne Spalten schneiden. Gurken in kleine Würfel schneiden. Zwiebel im heißen Öl dünsten.

  2. 1/4 l (250 ml) kochendes Wasser zugießen und KNORR Soße zu Schweinebraten einrühren. 1 Minute kochen lassen. Gurken und Weißwein (optional) zufügen und Schweinebratensoße kurz erhitzen.

Tipp

Passt zu Hacksteak, Schweinekotelett. Den Wein durch Apfelsaft ersetzen, wenn Kinder mit essen.

  1. Menge pro Portion
Nährwertangaben Menge pro Portion
Energie (kcal) 87.0 kcal
Fett (g) 5.7 g
davon gesättigte Fettsäuren (g) 1.1 g
Kohlenhydrate (g) 6.0 g
davon Zucker (g) 1.2 g
Eiweiß (g) 0.9 g
Ballasstoffe (g) 0.4 g
Salz (g) 1.4 g

Unsere veganen und vegetarischen Rezepte

	    
Tractor being driven in a farm collecting bay stacks

Unser Versprechen

Dieses Gericht ist nicht nur gut für dich, sondern auch gut für die Umwelt.