Knorr - Rinderrouladen Rezept

Rinderrouladen Rezept

Rinderrouladen schmecken bei Oma am besten? Mit diesem Rezept gelingt der Klassiker der deutschen Küche auch an deinem Herd. Das Geheimnis dahinter ist die Füllung aus Senf, Gewürzgurken, Speck und Zwiebeln sowie die Sauce mit Knorr Fix für Rouladen, in der du die Rouladen für über eine Stunde garst.
	    
  • 1 H 30 Min

    Zubereitung

  • Einfach

    Schwierigkeit

  • 15 Min

    Vorbereitung

  • 3

    Portion(en)

Nutze die Bring! App und füge einfach alle Zutaten deiner Bring! Einkaufsliste hinzu.

  • 3 (à 150 g) Rinderrouladen
  • 1 - 2 TL Senf
  • 2 Gewürzgurken
  • 50 g durchwachsener Speck
  • 1 Zwiebel
  • 1 Beutel KNORR Fix für Rouladen

  1. Die Fleischscheiben ausbreiten und dünn mit Senf bestreichen. Gewürzgurken in Streifen schneiden. Speck würfeln. Zwiebel schälen und ebenfalls würfeln. Alles so auf den Fleischscheiben verteilen, dass außen ein Rand frei bleibt. Ränder nach innen umschlagen, damit nichts herausfällt. Die Rouladen aufrollen, mit Nadeln zustecken oder mit Küchengarn binden.

  2. Beutelinhalt Knorr Fix für Rouladen in 3/8 l (375 ml) kochendes Wasser einrühren. Rouladen dazugeben und zugedeckt bei schwacher Hitze 1 - 1 1/2 Stunden garen, ab und zu wenden. Bei Bedarf etwas Wasser nachgießen.

Tipp

Dazu passt Kartoffelpüree.

  1. Menge pro Portion
Nährwertangaben Menge pro Portion
Energie (kcal) 280.0 kcal
Fett (g) 12.0 g
davon gesättigte Fettsäuren (g) 4.9 g
Kohlenhydrate (g) 8.0 g
davon Zucker (g) 2.1 g
Eiweiß (g) 35.0 g
Ballasstoffe (g) 0.7 g
Salz (g) 1.6 g

Unsere veganen und vegetarischen Rezepte

	    
Tractor being driven in a farm collecting bay stacks

Unser Versprechen

Dieses Gericht ist nicht nur gut für dich, sondern auch gut für die Umwelt.