Skip to content
Was suchst du?
1 Jahr Future50 Foods
Future 50 Foods

1 Jahr Future 50 Foods

Wir feiern 1 Jahr Future50Foods – eine neue bessere Art zu Kochen mit vielfältigen Zutaten, die gut für Mensch und Umwelt sind.

Future 50 Foods

Wie hat es angefangen?

Weltweit beziehen wir 75 % unserer Nahrung von nur 12 Pflanzen- und 5 Tierarten. Ziemlich einseitig und umweltschädlich.

Auf diese globale Herausforderung haben wir gemeinsam mit dem WWF eine mögliche Lösung erarbeitet und im Februar 2019 in Paris vorgestellt: die Future50Foods.

Die Future50Foods sind Lebensmittel, die aufgrund ihrer Nährwerte, ihrer relativen Umweltauswirkungen und ihres Geschmacks ausgewählt wurden - für einen bunteren Speiseplan mit neuen, leckeren Gerichten.

Das Ziel: positive Veränderungen anzustoßen, die gut für Mensch und Umwelt sind – und gleichzeitig lecker schmecken.

Was macht den Unterschied?

  1. Eine größere Vielfalt und mehr Gemüse auf dem Speiseplan

  2. Pflanzliche Proteinquellen anstelle von Fleisch, Geflügel, Milchprodukten und Fisch

  3. Mehr Abwechslung bei der Kohlenhydrataufnahme

Was hat sich in einem Jahr getan?

Um zu zeigen wie einfach du mit Future50Foods kochen kannst, haben wir über 200 neue Rezepte entwickelt: von der Buddha-Bowl mit Quinoa  über Linsen-Bolognese bis hin zur Ramen Suppe mit Pak Choi.

Es ist ein interner Serverfehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hier findest du alle Future50Foods Rezepte

 

 

Darüber hinaus haben wir Produkte entwickelt, die mehr Vielfalt auf den Teller bringen und sich ganz einfach zubereiten lassen.

Mit #HeuteIstMeinVeggieTag haben wir leckere und umweltgerechte Alternativen zu klassischen Fleischgerichten auf den Markt gebracht. Die Fix-Produkte sind wie gewohnt einfach und schnell zubereitet und verringern ganz nebenbei deinen CO2 Fußabdruck! Probiere doch mal Knorr Natürlich Lecker Süßkartoffel-Linsen Curry oder Knorr Natürlich Lecker Linsen-Frikadellen.

Zusätzlich haben wir zahlreiche Artikel und Social Media Beiträge veröffentlicht, mit denen wir über Future50Foods informiert und so zu einer vielseitigen Ernährung inspiriert haben.

Und wie geht´s weiter?

Das ist aber noch lange nicht alles. Wir arbeiten weiter daran wie wir die Ernährung der Zukunft nachhaltiger gestalten: von der Produktverpackung bis hin zum fertigen Gericht.

Hier findest du weitere Artikel darüber, wie wir einen Unterschied machen.