Skip to content
Was suchst du?

Erdäpfelpuffer mit marinierter Speck-Räucherforelle

  • Zubereitung

    Min
  • Schwierigkeit

  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)

    Person(en)

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)1883kJ
Energie (Kilokalorien)452kcal
Fett28g
davon gesättigte Fettsäuren7,1g
Kohlenhydrate26g
davon Zucker1,6g
Ballaststoffe2,7g
Eiweiß22g
Salz1,5g
  • 60 g Bacon (Frühstücksspeck)
  • 100 ml Suppe vom KNORR Goldaugen Rindsuppen Würfel
  • 3 EL geschnittener Schnittlauch
  • 3 (à 40 g) Räucherforellenfilets
  • 2 speckige große Erdäpfel
  • 1 Eidotter
  • Jodsalz
  • Pfeffer
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Hand Blattsalat
  • 1 60g Bacon in Streifen schneiden und in die Suppe streuen. 3 EL Schnittlauch untermengen.
  • 2 Räucherforelle in grobe Stücke zerteilen, mit Marinade vom KNORR Goldaugen Rindsuppen Würfel marinieren.
  • 3 2 Erdäpfel schälen und mit einem Gemüsehobel in Streifen hobeln. Mit Dotter, Salz und Pfeffer vermischen. Erdäpfelmasse pufferartig in 2 EL Olivenöl beidseitig knusprig braten.
  • 4 Puffer mit Salat und Räucherforellen servieren.