Knorr - Linsensuppe mit Kurkuma

Linsensuppe mit Kurkuma

Cremige rote Linsensuppe mit Kokosmilch und Kurkuma für kalte Wintertage.
  • 25 Min

    Zubereitung

  • Einfach

    Schwierigkeit

  • 15 Min

    Vorbereitung

  • 4

    Portion(en)

  • 3 Zwiebeln
  • 4 Knoblauchzehen
  • 15 g Ingwer
  • 300 g Karotten
  • 150 g Stangensellerie
  • 400 g Tomaten
  • 200 g junger Spinat
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • 2 TL Kurkuma Gewürz
  • 200 g Linsen rot
  • 1 Dose Kokosmilch light (fettreduziert, 12% Fett)
  • 2 Töpfe KNORR Bouillon Pur Gemüse
  • etwas Zitronensaft
  • Pfeffer
  • 50 g gehackte Walnüsse

  1. Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer schälen und fein hacken. Karotten schälen, Sellerie putzen und in kleine Stücke schneiden. Tomaten waschen und würfeln. Spinat waschen und abtropfen lassen.

  2. Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer in einem Topf im heißen Öl glasig dünsten. Karotten, Sellerie, Kreuzkümmel, Kurkuma und Linsen zugeben und kurz mitdünsten.

  3. Tomatenstücke, Kokosmilch und 1 l Wasser zufügen und aufkochen lassen. Knorr Bouillon Pur Gemüse unterrühren. Bei mittlerer Hitze ca. 15 Minuten kochen, bis die Linsen gar sind.

  4. Linsensuppe mit einem Stabmixer kurz pürieren, sie darf noch etwas stückig bleiben. Spinat zugeben und kurz erhitzen. Mit Zitronensaft und nach Belieben mit Pfeffer abschmecken. Mit gehackten Walnüssen bestreut servieren.

  1. Menge pro Portion
Nährwertangaben Menge pro Portion
Energie (kcal) 548.0 kcal
Fett (g) 31.0 g
davon gesättigte Fettsäuren (g) 14.0 g
Kohlenhydrate (g) 42.0 g
davon Zucker (g) 13.0 g
Eiweiß (g) 21.0 g
Ballaststoffe (g) 9.6 g
Salz (g) 3.2 g

Ähnliche Rezepte