Was suchst du?

Faschierte Laibchen mit grüner Pfeffersauce

  • Zubereitung

    Min
  • Schwierigkeit

  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)


  • 2 Schalotten
  • 3 EL Margarine
  • 3 TL mittelscharfer Senf
  • 5 EL Weinbrand
  • 1 Topf KNORR Bouillon Pur Rind
  • 2-3 EL KNORR Fix-Einbrenn
  • 3 EL Crème fraîche
  • 3 TL grüner Pfeffer eingelegt
  • Jodsalz
  • 1 große Zwiebel
  • 6-8 Zweige glatte Petersilie
  • 600 g Rinderfaschiertes
  • Pfeffer
  • 4 EL Öl

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)2104kJ
Energie (Kilokalorien)504kcal
Fett34g
davon gesättigte Fettsäuren10g
Kohlenhydrate5,9g
davon Zucker2,6g
Ballaststoffe0,8g
Eiweiß32g
Salz1,8g

  • 1 2 Schalotten schälen und in feine Würfel schneiden.
  • 2 2 EL Margarine in einem Topf erhitzen. Schalotten darin 2 Minuten bei mittlerer Hitze dünsten, 2 TL Senf einrühren, mit 5 EL Weinbrand ablöschen, einkochen lassen. KNORR Bouillon Pur Rind und 400 ml heißes Wasser dazugeben, aufkochen. Mit 2-3 EL KNORR Fix-Einbrenn nach Packungsangabe binden. Mit 3 EL Crème fraîche und 3 TL grünem Pfeffer verfeinern und salzen.
  • 3 Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. 6-8 Stängel Petersilie waschen, Blätter grob hacken. Zwiebeln in einer Pfanne mit 1 EL Margarine 5 Minuten glasig dünsten, Petersilie einstreuen und abkühlen lassen.
  • 4 Rindsfaschiertes mit Zwiebel, 1 TL Senf, Salz und Pfeffer gut verrühren. 8 ovale Laibchen formen und etwas flach drücken. Laibchen in einer Pfanne mit 4 EL heißem Öl von jeder Seite 2 Minuten bei mittlerer Hitze braten.
  • 5 Faschiertes zusammen mit der Pfeffersauce servieren.