Knorr - Pastagratin mit Spinat

Pastagratin mit Spinat

Pastagratin mit Spinat - Feine Rezeptideen von Knorr für alle Anlässe - Knorr Schweiz
  • Zubereitung

  • Einfach

    Schwierigkeit

  • 20 Minuten

    Vorbereitung

  • 4

    Portion(en)

  • 450 g tiefgekühlter Blattspinat
  • 200 g Rüebli
  • 350 g Dinkel-Pasta
  • 1/4 TL Jodsalz
  • Pfeffer
  • 2 Beutel KNORR Sauce Hollandaise
  • 5 dl halbentrahmte Milch
  • 60 g Butter
  • 50 g Baumnusskerne
  • 40 g Dinkelmehl
  • 50 g geriebener Käse

  1. Spinat auftauen lassen. Rüebli schälen und in kleine Würfel schneiden. Pasta nach Packungsangabe zubereiten, dabei in den letzten 5 Minuten die Rüebliwürfel zufügen und garen.

  2. Aufgetauten Spinat in ein Sieb geben und ausdrücken. Mit Salz und Pfeffer würzen. Spinat in einer Auflaufform verteilen. Nudeln mit den Rüebli zufügen und mit dem Spinat mischen.

  3. Knorr Feinschmecker Sauce Hollandaise nach Packungsangabe mit 5 dl Milch und 50 g Butter zubereiten und über die Zutaten gleichmässig verteilen.

  4. Baumnüsse hacken und mit restlicher Butter, Dinkelmehl und Käse zu Streusel verarbeiten. Streusel über den Gratin verteilen.

  5. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft: 175 °C) ca. 25 Minuten backen.

  1. Menge pro Portion
Nährwertangaben Menge pro Portion
Energie (kcal) 740.0 kcal
Fett (g) 29.0 g
davon gesättigte Fettsäuren (g) 13.0 g
Kohlenhydrate (g) 88.0 g
davon Zucker (g) 15.0 g
Eiweiss (g) 27.0 g
Ballaststoffe (g) 7.5 g
Salz (g) 2.2 g

Unser Produktsortiment