Knorr - Pasta Parma mit Frühlingszwiebeln und Parmaschinken

Pasta Parma mit Frühlingszwiebeln und Parmaschinken

Pasta Parma mit Frühlingszwiebeln und Parmaschinken - Feine Rezeptideen von Knorr für alle Anlässe - Knorr Schweiz
  • Zubereitung

  • Schwierigkeit

  • 30 Minuten

    Vorbereitung

  • 4

    Portion(en)

  • 500 g Teigwaren (z.B. Bavette Nudeln oder schmale Bandnudeln)
  • Jodsalz
  • 2 Bund Frühlingszwiebeln
  • 100 g Parmaschinken in Tranchen
  • 2 EL Olivenöl
  • 6 dl Milch
  • 2 Beutel KNORR Salsa per Pasta Carbonara

  1. 500 g Teigwaren in reichlich kochendem Salzwasser al dente kochen. Herausnehmen und abtropfen lassen.

  2. 2 Bund Frühlingszwiebeln mit dem Grün in ca. 3 cm lange Stücke schneiden.

  3. 100 g Parmaschinken quer in ca. 3 cm breite Streifen schneiden, in einer weiten Bratpfanne in 2 EL heissem Öl langsam knusprig braten, herausnehmen und beiseitestellen. Frühlingszwiebeln in derselben Pfanne andünsten. 6 dl Milch mit beiden Beuteln Knorr Salsa per Pasta Carbonara verrühren, dazugiessen und aufkochen.

  4. Teigwaren und Schinkenstreifen zur Sauce geben, mischen und heiss werden lassen. Auf Teller verteilen und sofort servieren.

  1. Menge pro Portion
Nährwertangaben Menge pro Portion
Energie (kcal) 773.0 kcal
Fett (g) 22.0 g
davon gesättigte Fettsäuren (g) 8.4 g
Kohlenhydrate (g) 108.0 g
davon Zucker (g) 15.0 g
Eiweiss (g) 29.0 g
Ballaststoffe (g) 7.2 g
Salz (g) 3.4 g

Unser Produktsortiment