Skip to content
Was suchst du?

Spinat Bruschetta

  • Zubereitung

    Min
  • Schwierigkeit

  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)

    Person(en)

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)1513kJ
Energie (Kilokalorien)362kcal
Fett18g
davon gesättigte Fettsäuren4,7g
Kohlenhydrate31g
davon Zucker4,3g
Ballaststoffe6,7g
Eiweiß15g
Salz1,8g
  • 300 g Blattspinat frisch
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 große Zwiebel
  • 1 TL KNORR Kräuterlinge zum Streuen Italienische Kräuter
  • 1 große Knoblauchzehe
  • 1 Vollkorn-Baguette
  • 250 g orange Cocktailtomaten
  • 1 EL Balsamico-Essig
  • 1 Msp. Jodsalz
  • Pfeffer
  • 1 Kugel Mozzarella light
  • 1 Handvoll Basilikum
  • 1 Spinat waschen und portionsweise in einer Pfanne in etwas Olivenöl dünsten, bis er zusammengefallen ist. In ein Sieb geben und gut ausdrücken. Abkühlen lassen.
  • 2 Zwiebel schälen, vierteln und in Streifen schneiden. In 1 EL Olivenöl glasig dünsten. Knorr Kräuterlinge zugeben, untermischen und beiseitestellen.
  • 3 Knoblauch schälen und fein hacken. Mit 2 EL Olivenöl verrühren. Baguette in 12-14 Scheiben schneiden und mit dem Knoblauch-Öl beträufeln. Baguettescheiben im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft: 180 °C) ca. 10 Minuten rösten.
  • 4 Cocktailtomaten waschen und halbieren. Abgekühlten Spinat hacken und mit Cocktailtomaten und Balsamico zu den Zwiebeln geben. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  • 5 Spinat Mischung auf den Baguettescheiben verteilen. Mit zerzupftem Mozzarella und Basilikum garnieren und sofort servieren.