Skip to content
Was suchst du?

Brotbällchen mit Sesam auf Kürbiscreme mit knusprigem Spinat

  • Zubereitung

    Min
  • Schwierigkeit

  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)

    Person(en)

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)1729kJ
Energie (Kilokalorien)415kcal
Fett15g
davon gesättigte Fettsäuren5g
Kohlenhydrate50g
davon Zucker11g
Ballaststoffe9,7g
Eiweiß15g
Salz2,8g
  • 300 g feines Vollkornbrot
  • 150 ml Milch 1,5% Fett
  • 10 g Sesam
  • 1 kleiner Bund frischer Thymian
  • 3 Eier (Größe M)
  • 4 EL Semmelbrösel
  • Pfeffer
  • 2 Gläser KNORR Kürbis Cremesuppe
  • 120 g junger Spinat
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Brot in kleine Würfel schneiden, in eine Schüssel geben, lauwarme Milch darübergießen und so lange einweichen lassen, bis die Milch aufgesogen ist.
  • 2 Sesam in einer Pfanne leicht anrösten. Thymian waschen und klein hacken. Sesam, Thymian, 2 Eier und 2 EL Semmelbrösel zur Brot-Mischung geben und alles gut miteinander vermischen. Mit Pfeffer und bei Bedarf mit Salz würzen. 20 Minuten kühl stellen.
  • 3 Aus dem Brotteig kleine Brotbällchen formen. Restliches Ei verquirlen, Bällchen darin wenden und anschließend in den restlichen Semmelbröseln wenden. Brotbällchen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft: 160 °C) ca. 10 Minuten backen.
  • 4 Inzwischen Knorr Kürbis Cremesuppe nach Packungsangabe zubereiten.
  • 5 Spinat waschen und gut abtropfen lassen. Einen Topf auf größter Stufe erhitzen. Spinat und Olivenöl zufügen und ca. 30 Sekunden braten. Nach Belieben abschmecken.
  • 6 Kürbissuppe auf Teller verteilen. Mit Brotbällchen und knusprigem Spinat garniert servieren.