Was suchst du?

Pizza Carbonara

  • Zubereitung

    Min
  • Schwierigkeit

  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)


  • 250 g Broccoli
  • 100 g Mozzarella
  • 80 g gekochter Schinken
  • 3 EL Pflanzenöl
  • 1/4 l Milch
  • 1 Beutel KNORR Basis Spaghetti Carbonara
  • 2 Knoblauchzehen
  • 20 g frisches Basilikum
  • 600 g fertiger Pizzateig
  • Jodsalz

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)3147kJ
Energie (Kilokalorien)751kcal
Fett41g
davon gesättigte Fettsäuren11g
Kohlenhydrate73g
davon Zucker6,7g
Ballaststoffe3,9g
Eiweiß22g
Salz2,8g

  • 1 Brokkoli putzen, in Röschen teilen und in Salzwasser 1/2 Min. kochen, abschrecken und abtropfen lassen. Mozzarella trocken tupfen und klein schneiden. Schinken in ca. 1 cm große Stücke schneiden.
  • 2 Schinken in 1,5 EL Öl anschwitzen und mit Milch aufgießen. KNORR Basis für Spaghetti Carbonara einrühren, unter Rühren aufkochen und vom Herd nehmen. Knoblauch fein hacken und mit 1,5 EL Öl vermischen. Basilikum in Streifen schneiden.
  • 3 Backrohr auf 180 °C vorheizen. Blech mit Backpapier belegen. Pizzateig ausrollen, daraus 3 Scheiben (Ø 15 cm) formen und auf das Backblech legen. Ränder der Teigscheiben mit Knoblauchöl bestreichen. Carbonarasauce auf den Pizzen verteilen, Pizzen mit Brokkoli und Mozzarella belegen, mit Basilikum bestreuen und im Rohr ca. 15 Min. knusprig backen.